Mein Wochenende in Bildern

Mit dem Zug fuhren meine Cousinen und ich am Freitag Vormittag nach Berlin, um dort ein schönes Wochenende zu verbringen. In Berlin angekommen checkten sie im Hotel ein und für mich ging es noch 2 Strassen weiter zu meiner Schwester. Den Rest des Tages verbrachten wir dann auf dem Potsdamer Platz – ein bisschen umschauen, eine Kleinigkeit essen und shoppen mit anschließendem Besuch in einer Cocktail-Bar, während zwei Mädels unserer Reisegruppe bei dem Musical “Hinterm Horizont” waren. Am Samstag ließ uns das schöne Wetter der vergangenen Woche im Stich. Das hielt uns natürlich nicht auf, die Stadt zu besichtigen. Auch wenn ich schon öfters dort war, werden die Sehenswürdigkeiten nie langweilig. Allerdings reicht ein Wochenende nicht aus, um genug Eindrücke zu sammeln und eine meiner Cousinen war auf unserer Tour mit ihren Gedanken schon in der Mall of Berlin, was ihren Laufschritt noch beschleunigte. Schon recht müde waren wir abends noch beim Italiener.

Berlin1

Berlin2

Berlin3

Am Sonntag war es sonnig, aber durch den Wind noch recht kühl. Trotzdem wurde die geplante Schifffahrt auf der Spree auch durchgezogen. Das war dann eine gemütlichere Lösung, um noch das ein oder andere Objekt zu betrachten. Anschließend gab es noch eine Currywurst und dann hieß es auch schon Abschied nehmen. Auf dem Bahnhofsvorplatz tankten wir noch ein bisschen Sonne. Auch auf das Wochenende wurde nochmals angestoßen und nach einer 3 stündigen Zugfahrt, wurde ich glücklich von Männe und Kindern empfangen. Die Suche nach Mitbringseln ließ ich aus, aber das Balea Duschgel findet seinen Platz in meinem Badezimmer. Im Gepäck einen Kusmi Tea voller Liebe daheim angekommen, ließ ich das Wochenende in Gedanken noch einmal Revue passieren.

Berlin4

2 Gedanken zu „Mein Wochenende in Bildern

Schreibe einen Kommentar zu ElaLettrice Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen