Wochenende

Dank des Feiertags konnten wir das Wochenende einen Tag länger genießen. Ich war etwas fertig durch die vergangene hektische Woche und so haben wir die Zeit genutzt, um uns ein wenig auszuruhen. Gerade am Freitag hatte ich noch mit Müdigkeit zu kämpfen. Vormittags nahm ich mir deswegen eine Auszeit mit einem Wellness-Programm im hauseigenen Badezimmer. Natürlich gab es auch noch einiges zu tun, was über die Woche liegengeblieben war, zum Beispiel Wäsche 🙁

Samstag

Samstag wurden noch ein paar Geranien gepflanzt und auch über eine reiche Ernte meiner gestrigen gepflanzten Tomaten, Paprika und Zucchini darf ich mich dieses Jahr hoffentlich freuen. Gestern spielte das Wetter mit und somit verbrachten wir den ganzen Tag draußen. Pflanzen, kochen, essen und fernsehen – Kesselgulasch könnte es ruhig öfters geben. Heute ist es außerhalb des Hauses weniger schön. Trotzdem werden wir die Couch verlassen, da Männe sein Verein heute den Fußball-Verein meines Heimatdorfes empfängt. Und dann heißt es auch schon wieder: “Wochenende adé”.

2 Gedanken zu „Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen