Von der Natur inspiriert – Farbige Lippenpflege von Kneipp

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung für die Firma Kneipp.

La Petite Robe Noire – das kleine Schwarze und als farblichen Akzent einen knallroten Lippenstift… bereits am Anfang vom 20. Jahrhundert zeigten diverse Zeitschriften, was einem Schönheitsideal entspricht und jeder schaut doch gerne auf die perfekt geschminkten Models. Obwohl mich solche Fotos auch immer wieder faszinieren, stehe ich persönlich dennoch auf Natürlichkeit und wähle für mich allenfalls einen Hauch von Farbe, um meine naturgegebene Schönheit zu unterstreichen. Kneipp bietet uns mit der neuen farbigen Lippenpflege drei Nuancen an – für natürliche Pflege und Farbe. Im Winter leidet die Schnute oftmals wegen der schlechten Luftfeuchtigkeit in den Räumlichkeiten, die durch das ständige Heizen entsteht und im Sommer neigen unsere Lippen generell zur Trockenheit. Also kommen wir ohne eine entsprechende Pflege sowieso nicht aus. Warum sollten wir also unserem Mundwerk nicht gleichzeitig einen farblichen Touch verleihen? Gepflegte getönte Lippen – ohne auszutrocknen… mit der farbigen Lippenpflege von Kneipp*.

Farbige Lippenpflege

Eine französische Schauspielerin, eine Diva des späten 19. Jahrhunderts, machte den Lippenstift populär, als sie mit kirschrotem Mund auf der Bühne stand. Was das Färben von Lippen betrifft,  liegt der Ursprung jedoch viel weiter zurück und auch Königinnen wie zum Beispiel Nofretete verzichteten nicht auf zweckmäßige Artikel, um ihrem Gesicht mehr Ausdruck zu verleihen. Grundsätzlich steht mir ein wenig Farbe auf meinen Lippen auch sehr gut, aber durch eine ganz dezente Anomalie direkt links über meine Oberlippe wirkt das Ergebnis nicht immer suffizient. Ich war also absolut gespannt auf die farbige Lippenpflege von Kneipp. Nicht nur, ob die natürliche Pflege mein Pflegebedürfnis stillt, sondern auch, ob die Farbe meiner Vorstellung nach einem vorzeigbaren Resultat entspricht.

Natürliche Pflege & Farbe

Die farbige Lippenpflege mit natürlich pflegenden Ölen ist just in drei Nuancen erhältlich:

Für gepflegte getönte Lippen – ohne auszutrocknen. Die Formel dieser langanhaltenden Lippenpflege ist charakteristisch für Kneipp zu 100% natürlichen Ursprungs. Meine Tendenz ging bisher immer zu Nude-Tönen und auch bei der farblichen Lippenpflege von Kneipp gefällt mir diese Farbgebung ganz gut. Noch besser harmoniere ich allerdings mit der Nuance Natural Red, welche auf meinen Lippen nicht ganz so kräftig wie ein knallroter Lippenstift wirkt, aber meinem Geschmack wahrscheinlich gerade wegen dem natürlichen Charme entspricht. Am meisten jedoch konnte mich die farbige Lippenpflege Natural Rosé für sich einnehmen, wobei hier nur ein ganz dezentes Farbergebnis erzielt wird, doch finde ich diesen Ton gerade deswegen unbedingt ansprechend und ebenfalls alltagstauglich.

Für gepflegte getönte Lippen

Ich konnte geradezu fast das gesamte Lippenpflege-Sortiment von Kneipp testen und habe bisher in der Lippenpflege Hydro Pflege meinen Favoriten gefunden. Die farbige Lippenpflege hebt sich beim Design nur dezent von der sonstigen Lippenpflege ab. Die Hülle wirkt etwas schlanker und in den Kappen spiegelt sich die entsprechende Nuance wieder. Was die Verpackung betrifft, bleibt Kneipp sich treu und bedient sich erneut an den Elementen Paper Blend, Korkreste und Graspapier, um die Natur signifikant zu schonen.

Von der Natur inspiriert

Bevorzugt trage ich eine Lippenpflege großzügig abends vor dem Zubettgehen auf, denn für gewöhnlich trinke ich nachts nichts und somit kann die Pflege restlos einwirken. Allerdings brauche ich mich diesbezüglich nicht an einer farblichen Variante zu bedienen. Meine Lippenpflege-Routine werde ich auch zukünftig nicht abändern, doch ergänze ich Diese gerne mit der farbigen Lippenpflege von Kneipp. So erhalte ich auch tagsüber ein gepflegtes und angenehmes Gefühl auf den Lippen und unterstreiche meinen natürlichen Look mit einen farblichen Touch. Lipstick – ein Musst-Have in der Handtasche jeder Frau!

~PR-Sample~

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Kneipp und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: https://www.kneipp.com/

*Link führt zur Partner-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen