visett – Raffinierte Haarentfernung

Bei dem WM-Tipp-Gewinnspiel von Beauty2U war ich unter den ersten 100 und habe visett – Raffinierte Haarentfernung gewonnen. Eigentlich sollte man hier ein Produkt von Montagne Jeunesse gewinnen, aber die Firma zeigte sich nicht wirklich kooperativ. Die Anwendung einer solchen Maske wäre deutlich leichter gewesen und so zögerte ich den Test mit dieser sanften Entfernung immer wieder raus.

Haarentfernung
Classic
Für Intimbereich, Beine, Arme Bauch und Rücken

DSCN8816

Haarfrei – aber bitte sanft!
Versprochen wird ein perfektes Ergebnis ohne Schmerzen, Hautreizungen oder lästige Pickelbildung – an jeder Körperstelle. Egal ob dichte oder dünne Haare, große oder kleine Fläche – visett befreit zuverlässig von Körperbehaarung – bei Frauen und Männern. Ich habe dicke Haare auf kleiner Fläche und wagte mich gespannt an den Test ran. Ich bediente mich an dem Packungsinhalt von 2 x 50 g, 1 x 100 g, einem Spatel und 1 Messbecher. Mengenangaben befinden sich auf der Verpackung sowie in der Gebrauchsanweisung.

DSCN8818

Ich habe visett laut beiliegender Gebrauchsanweisung angerührt und mit dem Holzspatel aufgetragen. 4-7 Minuten soll man die Masse dann einwirken lassen. Ich habe mit einem Finger dran getippt und als es getrocknet war, habe ich visett mit kreisenden Handbewegungen und ein bisschen Wasser abgelöst. Interessant dabei fand ich, dass ich die ganze Zeit über keins der Haare gesehen habe. Meine enthaarten Beine habe ich hinterher nochmal abgeduscht.

DSCN8821

Das mit Wasser angerührte Pulver sieht aus wie Gips, riecht auch etwas merkwürdig, aber lässt sich präzise auf die von Haaren zu entfernenden Stellen auftragen. Eine Entfernung erfolgt rückstandslos – weder etwas von der Masse, noch Haare waren zu sehen. Weniger gefällt mir, dass man nach der Anwendung 12 Stunden für die enthaarten Stellen weder Parfum noch Deo benutzen soll. Die meisten Duschcremes enthalten Parfum und eine solche Methode der Haarentfernung wende ich gerne vor dem Duschen an.

DSCN8822

Das Ergebnis durch visett – Raffinierte Haarentfernung gefällt mir absolut, da meine enthaarten Stellen wirklich komplett frei sind und sich aalglatt anfühlen, doch ist es etwas aufwendig. Man benötigt extra eine Schüssel, muss das Zeug erst noch anrühren und verteilen. Doch bin ich bequem und vereinfache mir gerne die Haarentfernung mit einer schnellen Rasur unter der Dusche. Ab und an werde ich aber auf jeden Fall auf die sanfte Tour zurückgreifen.

4 Gedanken zu „visett – Raffinierte Haarentfernung

  1. Smiley87

    Das klingt interessant! Ich habe hier auch eine Packung davon stehen, bisher aber noch nicht benutzt, da ich zur Haarentfernung Lumea von Philips nutze und da muss ich zwischendurch höchstens einmal kurz rasieren. Wenn ich aber mal wieder eine andere Haarentfernung mache, werde ich meine Packung auf jeden Fall rauskramen. 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Frühlingstag wünsche ich dir!

    Antworten
  2. BeautyPeaches

    Ich hatte es auch lange im Bad stehen, eh ich es endlich mal verwendet habe, aber hat sich gelohnt. Mir gefällt es. Ich wünsche dir auch einen sonnigen Frühlingstag. Liebe Grüße, Sabrina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen