treaclemoon iced strawberry dream

treaclemoon iced strawberry dream ist als Duschcreme, Körperpeeling und Körpermilch erhältlich und ich habe alle drei Pflegeprodukte getestet.

Treaclemoon1

treaclemoon iced strawberry dream Körpermilch
Pflegeintensive Erdbeerlaune für die Haut: In der reichhaltigen gönn-dir-ein-Eis Körpermilch iced strawberry dream steckt die ganze Leichtigkeit und Farbenfreude des Sommers. Rosa ist sowieso meine Lieblingsfarbe, nur von fruchtigen Düften nehme ich meistens Abstand. So sehr sie mir anfangs auch gefallen, so sehr nerven sie mich nach einer Weile. Man riecht sich eben einfach satt daran. Die Körpermilch ist sehr reichhaltig. Ich finde aber, dass sie sich nicht ganz so gut verteilen lässt. Nach dem Auftragen lass ich ein paar Minuten vergehen, eh ich den Rest verreibe und dann kann ich mich aber auch gleich anziehen. Der Geruch ist sehr süßlich, eben der einer Erdbeere. Ich habe am Körper nur vereinzelt trockene Hautstellen, welche aber dank der Körpermilch gut mit Feuchtigkeit versorgt wurden. Besonders gefällt mir, dass die Körpermilch in einem Pumpspender daher kommt.
Es lässt sich eben einfach schöner dosieren.

Treaclemoon2

treaclemoon iced strawberry dream Duschcreme
Samtig und süß wie zartschmelzendes Erdbeereis. Mit iced strawberry dream kommt der wohl cremigste und zugleich fruchtigste Teil des Sommers direkt in unser Badezimmer. Der Duft ist dem der Körpermilch gleich. Doch denke ich hier sowohl beim Duft als auch bei der Konsistenz eher an Erdbeer-Pudding als an Eis. Die Duschcreme schäumt leicht auf und hinterlässt ein zartes Hautgefühl, selbst wenn ich hinterher mal aufs Eincremen verzichte. Doch ist es eben ein sehr fruchtiger Geruch, der lange anhält. Ich benutze es gerne mal so zwischendurch als Abwechslung. Ansonsten mag ich aber eher neutrale Düfte. Körpermilch und Duschcreme würden mir daher als Probiergröße reichen.

Treaclemoon3

treaclemoon iced strawberry dream Körperpeeling
Samtig, süß und sanft – das sommerfrische Körperpeeling iced strawberry dream ist das Beste, was sonnenhungriger Streichelhaut passieren kann. Es ist ein sehr mildes Körperpeeling. Ich habe ein Duschpeeling einer anderen Marke, welches grobkörniger ist. Das Peeling ist mit umweltfreundlichem Jojobawachs statt Mikroplastik und erzeugt einen sanften Rubbeleffekt. Hautschüppchen werden entfernt und meine Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr weich an. Sogar auf das Eincremen kann ich ab und an verzichten. Unter den drei Produkten ist das Körperpeeling mein Liebling und der Erdbeer-Duft ist hier auch dezenter gehalten, als bei der Körpermilch
und der Duschcreme.

Fans von fruchtigen Düften liegen mit der treaclemoon iced strawberry dream-Serie genau richtig. Eine pflegende Wirkung ist hier langanhaltend gegeben und auch der Duft wirkt den ganzen Tag nach. Da es sich um eine Limited Edition handelt, solltet ihr schnell zugreifen. Ich werde mich mit dem Körperpeeling eindecken.

10 Gedanken zu „treaclemoon iced strawberry dream

  1. ElaLettrice

    Ich habe mir erst die Cocos Variante zum Duschen gekauft und bin total begeistert.
    Da ich Fan von fruchtigen Düften bin, werde ich morgen beim shoppen mal ausschau halten nach treaclemoon.

    Knutsch

    Antworten
  2. Smiley87

    Ich mag Treaclemoon sehr gerne und habe bisher schon die Bodylotions ausprobiert. Die duften einfach so toll. 🙂
    Seit die Größe und auch die Zusammensetzung etwas geändert wurde, lässt sie sich aber wirklich schwieriger einarbeiten und es dauert eine kleine Weile, bis alles verteilt ist. Das hat mich teilweise schon an Sonnencreme erinnert, so wie das “weißelt”. Wenn die Creme aber mal richtig verteilt ist, ist sie auch gut eingezogen und die Haut fühlt sich schön gepflegt an. 🙂

    Liebe Grüße!

    Antworten
  3. BeautyPeaches

    Da ich meistens nicht auf fruchtige Düfte zurückgreife, hatte ich bisher nur wenig Erfahrung mit treaclemoon. Was die Lotion betrifft, gebe ich dir vollkommen recht 🙂 ♥liche Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu BeautyPeaches Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen