Produkttest: GIRL:IT

DSCN4755

Nachdem die Zusage von Probierpioniere für dieses Projekt kam, glaubte ich lange nicht daran, dass das Paket bei mir ankommt. Da gab es wohl irgendwelche Lieferschwierigkeiten. Aber nun ist es endlich da und ich kann gemeinsam mit meiner Tochter mit diesem Test loslegen.

DSCN4757

DAS GIRL:IT-PAKET AUF EINEN BLICK
-bietet Dir und Deiner Tochter monatlich ein Paket gefüllt mit zwei fesselnden Büchern, dem trendigen GIRL:IT-Magazin, mindestens zwei super Extras und einer spannenden Überraschung.
-behandelt Gefühle, Freundschaft und natürlich die erste Verliebtheit. Ob lustig, spannend oder romantisch – bei GIRL:IT ist für jeden Geschmack etwas mit dabei.
-bietet eine große Online-Community in der Deine Tochter die Möglichkeit hat sich mit anderen Mädchen in einer sicheren Umgebung auszutauschen. Dort gibt es viele News zu den Stars, Tipps und Rezepte und noch viel mehr

DSCN4759

Inhalt:
Das 60-seitige GIRL:IT-Magazin mit Stars- und Fashioninfos
Der Roman „Emmy – Gothic Neujahr“ von Mette Finderup
Das Buch “Es macht Spaß ein Mädchen zu sein” mit Tipps, Ideen und Rätseln für spaßige Stunden mit der besten Freundin
Freundschaftsbriefchen
Ein Make-up Set im Taschenformat mit Lidschatten, Lipgloss und Rouge
Eine tolle Überraschung

DSCN4762

Für Milena war das heute eine echte Überraschung, da ich ihr vorher nichts davon erzählt hatte. Sie hat nun auch gleich mal durchgeschaut. Auf den ersten Blick gefällt ihr einfach alles. Aber wir werden das natürlich alles noch zusammen begutachten.

8 Gedanken zu „Produkttest: GIRL:IT

  1. BeautyPeaches

    Schwierig zu sagen. Vom Buch ist sie ganz angetan, der Briefchenblock kam auch schon zum Einsatz. Das Schminkzeug ist natürlich noch nicht wirklich etwas für sie, höchstens mal zum Spaßschminken.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu BeautyPeaches Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen