Produkttest: Compressed Deospray

Über den Rossmann Blogger Newsletter hatte ich mich erfolgreich für den Test der neuen compressed Deosprays angemeldet.

Indem die herkömmlichen Sprühdosen in kleine komprimiert wurde, wird weniger Verpackungsaluminium und weniger Treibgas im Inneren benötigt – das reduziert die Auswirkungen auf die Umwelt deutlich.
Im Schnitt wurde der Bedarf an Verpackungsaluminium um 20% reduziert und es wird jetzt nur noch halb so viel Treibgas in jeder komprimierten Deo Sprühdose benötigt.
Wenn 1 Millionen Deospray Verwender auf die neuen Compressed Deos umsteigen, könnte das pro Jahr folgende Mengen sparen:
555 Tonnen CO2*, das entspricht einer Autofahrt 100x um die Erde
Genügend Aluminium um 5.500 Fahrräder* herzustellen.
*Gerechnet bei 1 Million Nutzern, die fünf Deosprays pro Jahr verwenden.

Unbenannt1

Bekommen habe ich folgende Varianten:

Dove Original compressed
Dove Original compressed ist jetzt noch sanfter und schonender zur Haut. Es enthält ¼ Pflegecreme und
sorgt für schön gepflegte Achseln.
Rexona cotton ULTRA DRY compressed
Dieselbe Power im kleinen Format: Rexona cotton ULTRA DRY compressed vereint 48h Wirksamkeit gegen Achselnässe mit der Frische des MotionSense™ Systems. Das wohltuende Frischegefühl für jeden Anlass.
dusch das Traumland compressed
Ein Genuss für die Sinne. dusch das Traumland compressed garantiert ein wohliges Gefühl auf der Haut
und verwöhnt mit sinnlichem Duft.

Ich habe getestet:
Dove Original hatte ich bereits in meiner dm Lieblinge März 2014 und habe es daher einer Freundin weitergereicht. Sie hat sich auch sehr gefreut, findet den Duft angenehm und ihr kam es sehr gelegen, da sie eine neue Arbeit aufgenommen hat und die niedliche Dose prima in ihre Handtasche passt. Alle 3 Varianten sind keine wirklichen Neuheiten. Neu ist hierbei nur, dass die Verpackung verkleinert und der Sprühkopf optimiert wurde. Die Idee mit kleinerer Verpackung und trotzdem gleicher Menge finde ich natürlich klasse und der Duft von Rexona und Dove gefällt mir nach wie vor und hält auch lange nach Anwendung an. Ob der Geruch nun 48 Stunden nachwirkt, kann ich nicht beurteilen und diesen 48 h – Test möchte ich ehrlich gesagt auch nicht durchführen. Beim dusch das muss ich leider sagen, dass der Duft nicht ganz meinen Geschmack getroffen hat, riecht ein bisschen zu süß und altbacken.

Fazit:
Rexona und Dove werde ich weiterhin benutzen, hierbei nun aber auf die kleineren Verpackungen zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen