PAEDIPROTECT Pflegeöl

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Als mich mein Paket von Konsumgöttinnen* erreichte, war meine erste Handlung selbstverständlich der Geruchstest. Auch oder vielleicht gerade bei Öl mag ich warme Aromen. Da die Marke PAEDIPROTECT bei dem Pflegeöl auf die drei Öle Hagebuttenkernöl, Nachtkerzenöl und Mandelöl setzt, hoffte ich natürlich sehr darauf. Da mein Körper an drei Stellen von Neurodermitis betroffen ist, war ebenso auch eine gewisse Neugier vorhanden, was die Pflegewirkung betrifft.

“Die Marke mit dem Pinguin”

“Das PAEDIPROTECT Pflegeöl eignet sich hervorragend zur Pflege von empfindlicher und gestresster Haut. Hochwertige Inhaltsstoffe, wie Hagebuttenkern-, Nachtkerzen- und Mandelöl haben eine hautberuhigende Wirkung. Extrakte aus Hamamelis, Malve und Reis sorgen für eine angenehm-pflegende Wirkung. Das parfümfreie Pflegeöl verzichtet wie alle Produkte der PAEDIPROTECT Pflegeserie auf Mikroplastik. Das freut nicht nur die Haut, sondern auch die Natur. PAEDIPROTECT Pflegeöl auf Codecheck: vegan, ohne Mikroplastik, ohne Parfüm, ohne Mineralöle, ohne Parabene, ohne Silikone, ohne Farb- und Konservierungsstoffe, ohne PEG-Emulgatoren, Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt” (Textquelle: PAEDIPROTECT*)

Das Herstellerversprechen klingt absolut überzeugend und sehr gerne habe ich das Pflegeöl in der letzten Zeit verwendet. Der Markt ist mittlerweile überfüllt von unzähligen Körperölen und Lotions und das Eincremen nach dem Baden gehört für mich ebenfalls zur Pflegeroutine.

“Pflegeserie ohne Mikroplastik”

Beim Pflegeöl von PAEDIPROTECT ist leider kein Duft erkennbar, was wahrscheinlich dem Verzicht von Parfüm zuzuschreiben ist. Hierbei muss wohl jeder für sich entscheiden, was einem wichtig ist. Außerdem ist das Öl etwas zäher, als meine zuvor verwendeten Artikel. Das finde ich in Ordnung, denn so lässt es sich verreiben, noch bevor es ein Eigenleben entwickelt und dem Körper selbstständig entlang rinnt.

Nur einmal habe ich mit dem PRAEDIPROTECT Pflegeöl meinen kompletten Körper verwöhnt. Allerdings zieht es nicht ganz so schnell ein, wie ich es mir wünschen würde. Ich nutze die Zeit immer, um die Betten frisch zu beziehen, aber selbst nach der getanen Aufgabe war nicht an das Ankleiden zu denken. So habe ich es dann ausschließlich für meine von Neurodermitis betroffenen Stellen verwendet. Es beruhigt meine Haut und verleiht ihr zudem ein gepflegteres Aussehen an den trockenen Bereichen. Allerdings ist auch dieses Pflegeöl kein Zaubermittel und befreit meinen Körper somit nicht komplett von dieser Hautkrankheit.

“Alles, was Sinn macht. Ohne Unsinn.”

Die Pflegelinie besteht weiterhin aus einem Pflegebad, einer Gesichtspflege, einer Pflegelotion und dem Erzeugnis 2in1 Shampoo & Waschlotion. Außerdem verfügt das Sortiment von PAEDIPROTECT* noch über andere Produkte außerhalb der Pinguin-Reihe. Für Kinder und gerade für Babys finde ich diese Produkte sehr geeignet. Mir selbst zieht das Öl allerdings zu langsam ein und auch das Aroma des Mandelöls fehlt mir hier.

~PR-Sample~

*Link führt zur Partner-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen