Odol-med3 SENSES

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung.

Bei Zahnpasta variiere ich gerne, doch am liebsten greife ich zur Zahncreme mit Micro-Reinigungskristallen. Die Frage nach dem Warum ist ganz einfach zu beantworten: nach dem Putzvorgang verspüre ich dann jedes Mal ein unglaublich tolles Empfinden, wenn ich mit meiner Zunge über meine Zähne streiche. Das ist mir nicht bei jeder Mundpflege gegeben, denn manche Produkte in Sachen Mundhygiene hinterlassen tatsächlich ein stumpfes Gefühl. Für den Produkttest der neuen Odol-med3 SENSES* war ich zwar keine Teilnehmerin, doch fielen mir durch meine liebe Ela zwei der drei Sorten zu. Ihre Meinung zu den fruchtigen Hygieneartikeln lest ihr auf ihrer Website ElaLettrice*. Die Marke Odol-med3 bereichert übrigens seit 1893 mit vielen Innovationen im Bereich der Zahnpflege den Markt. 

Besonders an unseren Zähnen nagt der Zahn der Zeit. -Erhard Blanc-

Experten raten dazu, den Zahnpastahersteller regelmäßig zu wechseln. Außerdem sollte die Pflege unbedingt Fluoride enthalten, da diese der Vorbeugung gegen Karies dienen. Bestenfalls sollte man Zähne sogar nach jeder Mahlzeit putzen, doch bietet sich dazu nicht immer die Gelegenheit. Allerdings lernen wir von kleinauf, dass wir unseren Zähnen etwas Gutes tun, wenn wir sie morgens und abends mindestens drei Minuten lang mit der Zahnbürste bearbeiten. Um auch die hinteren Backenzähne zu erreichen, schlägt der Ratgeber dafür einen kleineren Bürstenkopf vor. Entsprechende Informationen darüber habt ihr aber sicher bereits in regelmäßigen Abständen von eurem Zahnarzt erhalten.

“Die neuen Odol-med3 SENSES – Zahlen und Fakten: Großartiger Geschmack und KariesschutzFür mehr Freude am Zähneputzen für die ganze FamilieVerleiht ein frisches und sauberes MundgefühlStärkt den ZahnschmelzMit Zuckersäuren-Schutz-FormelSeit Februar 2020 im HandelErhältlich in den Sorten Eukalyptus, Limette & Minze, Wassermelone, Gurke & Minze sowie exklusiv bei dm Grapefruit, Zitrone & MinzeBewährter Schutz von Odol-med3″ (Textquelle: www.odol-med3.de)

Odol-med3 SENSES refreshing

Beworben wird die neue Odol-med3 SENSES Wassermelone, Gurke & Minze mit einem sofortigen Frische-Kick. Ehrlich gesagt erwarte ich das allgemein von einer Zahnpasta. Melone und Minze im Zusammenspiel ist mir durchaus bekannt und wirkt im Sommer sehr erfrischend, doch war ich gespannt, wie sich die Gurke in diesen Geschmack einfügt. Hier dominiert allerdings das Aroma der Wassermelone, leider wirkt dieser aber im Nachklang auch etwas künstlich. Die Gurke und auch die Minze halten sich dabei dezent im Hintergrund. Ein frisches Mundgefühl bleibt mir nach dem Putzen noch lange erhalten, was mir persönlich natürlich sehr gut gefällt. Ob es die Zähne letztendlich vor Karies schützt und den Zahnschmelz stärkt, kann mir ausschließlich mein Zahnarzt zusagen. Ich bin überrascht, dass die Odol-med3 SENSES Wassermelone, Gurke & Minze trotz der Melone nicht süßlich ist, doch durch den künstlichen Nachklang trifft diese Zahnpflege nicht wirklich meinen Geschmack. Mini hingegen mag dieses Aroma sehr gerne und so steht diese Pflege alleine ihr zur Verfügung.

Odol-med3 SENSES energising

Die neue Odol-med3 SENSES Grapefruit, Zitrone & Minze verspricht uns einen anregenden Frische-Kick. Nun stellt sich mir die Frage, was ein anregender Frische-Kick ist. Eure Anregungen dazu könnt ihr mir gerne als Kommentar hinterlassen. Beim Schnuppern an der Tube wirkt diese Zahnpasta eher ganz normal. Wo ist die Grapefruit, wo ist die Zitrone? Da hat wohl doch eher die Minze die Dominanz ergriffen. Das spiegelt sich auch im Geschmackstest wieder. Nur ein Hauch Zitrone und Grapefruit schwingt hier mit und so geht diese Variante als mein Favorit hervor. Genau das zeigt mir aber auch, dass ich eher das traditionelle Minz-Aroma bevorzuge, welches mir durch diverse Zahnpasten auf dem Handelsmarkt gegeben ist.

~PR-Sample~

Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: https://senses.odol-med3.de/

*Link führt zur Partner-Website

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen