Melitta Kaffee des Jahres 2020

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung.

Kaffee ist das am meisten konsumierte Getränk in Deutschland. Doch wie kommt es eigentlich, dass wir das Schwarze Gold so gerne trinken? Schließlich genießen wir dieses Heißgetränk doch nicht von kleinauf. Wenn ich an meine Kindheit denke, verbinde ich Kaffee hauptsächlich mit meiner Mom. Wenn sie von der Arbeit nach Hause kam, schlürfte sie ein Tässchen Kaffee und durchstöberte dabei die Tageszeitung, bevor sie sich anderen Aufgaben widmete. Irgendwann habe auch ich dieses Getränk für mich entdeckt und wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, genieße ich meinen Kaffee, denn das ist mein persönlicher Entspannungsmoment. In den Morgen starte ich ebenfalls mit dem Wachmacher und derzeit darf mich der Melitta Kaffee des Jahres* durch den Tag begleiten.

“Guter Kaffee ist wie gute Musik – beides berührt die Seele.” -Roger Cicero-

Von brands you love* erhielt ich nicht nur eine Packung vom Melitta Kaffee des Jahres 2020 in Originalgröße, sondern auch fünf Kaffee des Jahres Samples zum Weiterreichen. Zwei Samples traten gleich ihre Reise zu Ela an und ihre Meinung dazu lest ihr auf ihrer Website ElaLettrice*. Die drei verbliebenen Probiergrößen fanden jeweils einen Platz in einem Osterpäckchen und die Beschenkten freuten sich darüber. Jetzt muss er ihnen nur noch munden.

Für mich beanspruchte ich die Originalverpackung und freute mich zudem über die neue “Auslese Medium” und über den neuen „Der Kräftige“.  Die Auslese besteht zu 50% aus entkoffeiniertem Kaffee und für meinen Geschmack könnte der Koffein-Saft einen Ticken stärker sein. Der Kräftige hingegen ist seinem Stärkegrad geschuldet sehr intensiv und mir persönlich schon zu stark.

Der Kräftige und Auslese

Kaffee ist das zweitwertvollste Handelsprodukt, das von Entwicklungsländern exportiert wird. Laut Informationen aus dem Internet haben die Finnen den größten Kaffeekonsum der Welt, gefolgt von Norwegern und den Schweden. Das wiederum kann ich nun gar nicht verstehen, denn dieses Heißgetränk, welches ich sonst sehr genieße, bereitete mir in Skandinavien keine Freude. Während ich mit dem Wohnmobil durch die nordeuropäischen Länder reiste, konnte ich mich in sämtlichen Lokalen an den bereitstehenden Kannen bedienen, doch fehlte mir einfach die Abwechslung. Auf einen Latte Macchiato oder einen Cappuccino zu treffen, war praktisch wie ein Sechser im Lotto.

Kaffee des Jahres

“Der Kaffee für die ganz besonderen Augenblicke mit ausgewogenem Aroma und einer leicht zartherben Kakao-Note. Der Kaffee des Jahres 2020 von Melitta mit dem Stärkegrad drei richtet sich an qualitätsbewusste Konsumenten, die gerne Neues ausprobieren und die Abwechslung suchen. Die jährliche Sonderedition ist der „Besondere“ bei Melitta mit dem Ziel, Impulse im Handel und beim Konsumenten zu setzen. Der Melitta Kaffee des Jahres 2020 besteht aus einer Auswahl mit Bohnen aus Kolumbien und ist genau der Richtige, um die kleinen und großen Augenblicke zu genießen.” (Textquelle: www.melitta.de)

Für die besonderen Momente

Zur Zubereitung meines Filterkaffees wende ich nach wie vor verschiedene Methoden an. Natürlich ist eine Kaffee-Filtermaschine sehr praktisch, doch Kaffee ist nicht gleich Kaffee und gerade wenn man in der Art der Zubereitung variiert, erkennt man auch, wie unterschiedlich sich dadurch das Aroma entfaltet. Mit dem Handfilter und auch mit der Macchinetta erziele ich bei sämtlichen Kaffeemarken den für mich persönlich besten Geschmack. Eine Weile habe ich meinem Kaffeepulver jedes Mal noch einen Teelöffel Kakaopulver hinzugegeben. Allerdings schmeckte man kaum einen Unterschied und so verzichtete ich irgendwann wieder darauf. Der Melitta Kaffee des Jahres bringt die entsprechende Kakao-Note schon mit. Diese sticht zwar nicht heraus, verleiht meinem Kaffee aber einen besonderen Geschmack. Genussmomente mit dem Melitta Kaffee des Jahres 2020 – oder kurz und knapp: Lecker!

~PR-Sample

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit brands you love und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: https://www.brandsyoulove.de/project/melittakaffee2020/

*Link führt zur Partner-Website

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen