Mary Kay Beauty Bag

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung.

Als ich vor zwanzig Jahren für einige Zeit in Frankfurt am Main wohnte, verweilte ich nach der Spätschicht gerne am Flughafen. Ich saß dort einfach mit einem Milchshake und schaute den Reisenden zu, wie sie ihren Terminals entgegenliefen. Im Großen und Ganzen bot sich mir immer wieder das gleiche Bild: der Mann schob den Wagen mit den Koffern und die Frau stolzierte mit ihrem Beauty Case nebenher. Ich fand das so toll und so erweckte das in mir nicht nur das Fernweh, sondern wünschte ich mir, dass ich irgendwann diejenige bin, die stolz mit ihrem Beauty Case in Richtung Flugzeug schreitet.

Mary Kay Beauty Bag

Fünf Jahre später war es dann endlich soweit: mit meinem Beauty Case und sehr aufgeregt blickte ich meinem ersten Flug entgegen. Mittlerweile sind aus Sicherheitsgründen mitführende Pflegeprodukte nur noch im Koffer oder im Handgepäck in einem durchsichtigen und wieder verschließbaren Plastikbeutel erlaubt. Das geht völlig in Ordnung, denn bisher hatte ich im Flugzeug nie das Bedürfnis zu duschen. Auf dem Weg zu meinem Flieger, der mich in diesem Jahr nach Kalifornien brachte, hätte ich allerdings gerne voller Stolz meine neue Must-have-Tasche getragen. Alleine mit den rosa Herzen ist die Mary Kay Beauty Bag ein Hingucker.

Der perfekte Reisebegleiter

Meine neue Beauty Bag von Mary Kay* besitzt vier transparente Fächer. Ist die Kosmetiktasche erstmal befüllt, bekommt sie den entsprechenden Halt. Wenn ich mit dem Auto oder mit der Bahn reise, kann ich sie wie einen kleinen Koffer schön zu dem jeweiligen Transportmittel tragen. Ansonsten lässt sie sich gut im Koffer zu dem üblichen Gepäck verstauen und durch ihre besondere Form werden eventuelle Creme- bzw. Duschgel-Tuben auch nicht geditscht. Die Mary Kay Beauty Bag verfügt über einen Klettverschluss für ein schnelles Öffnen und Schließen.

Wo ist der Haken?

Im Normalfall würde ich behaupten, dass es keinen Haken gibt. Was meinen neuen Reisebegleiter betrifft, finde ich den Kleiderhaken zum Aufhängen aber sehr praktisch. Meistens ist der Platz in den Bädern der Hotelzimmer eher begrenzt und auch die Abstellflächen fallen eher gering aus. Meine Pflege-Utensilien verwahre ich platzsparend in meiner Must-have-Tasche auf und durch die transparenten Fächer spare ich neben dem Platz noch zusätzlich Zeit ein, da ich nicht ewig suchen muss. Zuhause erfreue ich mich an meinem recht großen Badezimmer und brauche mich nicht einzuschränken. Ansonsten wäre diese Methode aber auch für ein hauseigenes Badezimmer eine gute Alternative, falls ihr aus Platzmangel auf entsprechende Ablageflächen verzichten müsst.

Abnehmbare Reißverschlussfächer

Für ein Duschgel und auch ein Shampoo sind die ansonsten sehr geräumigen Fächer nicht ganz so geeignet. Klar finden diese Pflegeprodukte auch ihren Platz darin, lassen sich aber nicht so leicht entnehmen, denn dafür ist die Öffnung einfach zu schmal. Reisegrößen und natürlich die Kosmetikartikel lassen sich perfekt darin verstauen und bleiben dank eines Reißverschlusses gut sortiert in den dafür vorgesehen Fächern. Die Dusche ist durch den Partner oder die Kinder besetzt oder der Spiegel ist durch die Luftfeuchtigkeit im Bad nach dem Duschen beschlagen und ihr wollt euch für den Abend schick machen? Dazu müsst ihr nicht mal die komplette Kosmetiktasche umherschleppen. In den meisten Hotels befinden sich weitere Spiegel im Schlaf-/Wohnraum und wenn ihr gut vorsortiert habt, greift ihr ganz einfach nach dem Fach, was sich dank des Klettverschlusses leicht entnehmen lässt. So spart ihr auch hier wieder Zeit. Die Mary Kay Beauty Bag ist im Online-Shop* für 39,- € (UVP) erhältlich. Ich persönlich finde den Preis gerade wegen dem umfangreichen Stauraum gerechtfertigt und würde diesen Reisebegleiter unter anderem als Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten in Betracht ziehen. Meine Mary Kay Beauty Bag begleitet mich bereits nächsten Samstag wieder.

~PR-Sample~

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Mary Kay und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: https://www.marykay.de/de-de/products/makeup/tools/bag-polyglobal-travel-roll-up-99017182

*Link führt zur Partner-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen