lights by TENA

Am Samstag waren wir schön schlemmen – meine Tanten, Cousinen, meine Mom und ich – Weiberabend. In einer angenehmen Atmosphäre ließen wir es uns so richtig schmecken. Der Gesprächsstoff geht in einer Frauenrunde natürlich nie aus und es war ein sehr lustiger Abend.

Essen

Als Outfit wählte ich einen gestreiften Pulli, einen Jeansrock, eine schwarze Woll-Strumpfhose und meine neuen Winterschuhe. Doch möchte ich mich gerade in solchen Momenten frei und rundum wohl fühlen und greife daher gerne zu Slipeinlagen. Zur Zeit bin ich Teil des freundin Trend Lounge-Projektteams “lights by TENA” und teste unter dem Motto “Mehr Sicherheit bei Uups-Momenten” die lights by TENA Slipeinlagen.

DSCN0092

Die lights by TENA Slipeinlagen bekam ich in dreifacher Ausführung:

Slipeinlagen long (20 Stück) : so dünn und diskret wie eine Slipeinlage, aber etwas länger, angenehm zu tragen und schnell absorbierend für extra viel Sicherheit.

Slipeinlagen Normal (24 Stück) : etwa so lang wie ein Augenbrauenstift und körpernah geformt. Obwohl sie nur 3 mm dünn sind, absorbieren sie mehr und schneller als herkömmliche Slipeinlagen.

Slipeinlagen discreet (28 Stück) : so dünn wie eine Nagelfeile, doch extrem leistungsstark. Sie nehmen doppelt so viel Flüssigkeit auf wie eine herkömmliche Slipeinlage.

Tena

Die Marke TENA kannte ich bereits, allerdings nur im Zusammenhang mit Binden. Diese benutze ich aber nie, denn bei dem monatlichen Frauenleiden greife ich ausschließlich auf Tampons zurück. Dafür verwende ich aber nahezu täglich Slipeinlagen, da ich aus diversen Gründen oft mit Ausfluss zu “kämpfen” habe. Alle drei Größen weisen hier die gleiche geriffelte Oberflächenstruktur auf. Long und Normal benutze ich, wenn ich Pantys trage. Meistens greife ich in meinem Unterwäschefach aber zu Strings und da passt die discreet ideal. Die Slipeinlagen sind angenehm zu tragen, sitzen sicher, verrutschen nicht und bieten mir einen optimalen Schutz. Besonders gefällt mir hierbei, dass man leicht vergisst, dass man eine Einlage trägt. Ich fühle mich dank der TENA Slipeinlagen lange frisch und sauber. Glücklicherweise oder wegen einer Langzeittherapie hat sich meine chronische Blasenentzündung vor einer Weile verabschiedet und mir reichen die lights by TENA Slipeinlagen discreet vollkommen aus. Diese werde ich auch weiterhin gerne verwenden, da sie sowohl im String als auch in der Panty gut tragbar sind.

DSCN0098

Zusätzlich zu meinem Testpaket erreichte mich ein weiteres Paket mit 10 x lights by TENA Clutches. Neun Clutches habe ich gerne verteilt, doch ein Testmuster musste ich aus Neugier öffen. Beiliegend fand ich die lights by Tena Slipeinlagen, je Größe einmal und lights by TENA Ultra Binden, einmal mit und einmal ohne Flügel. Ich bin mir sicher, dass meine Tochter schon recht bald die Gelegenheit hat, diese Binden zu testen. Ansonsten bin ich aber auch sehr gespannt, was meine Mittester zu berichten haben.

Mir hat der Test viel Spaß bereitet und ich habe in lights by TENA einen für mich geeigneten Schutz gefunden.

(PR-Sample)

4 Gedanken zu „lights by TENA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen