labello Lip Butter Coconut

Bei Coconut denke ich sofort an die Karibik – an Sonne, Meer und Palmen und natürlich an Cocktails. Dass es jetzt auch meinen Liebling unter den Lippenpflegen in der Variante Coconut gibt, finde ich sehr interessant – nicht mal wegen dem Geschmack selbst, denn den mag ich eigentlich gar nicht so, sondern interessiert mich bei solchen Produkten auch oft die Umsetzung.

DSCN8670

Wie bereits ihre Vorgänger kommt auch die labello Lip Butter Coconut in den handlichen Döschen und wo ich sonst gerade wegen der Hygiene eher Spender bevorzuge, mag ich ausgerechnet bei den sensiblen Lippen die Pflege aus der Dose. Die cremige Konsistenz lässt sich mit dem Finger auch präzise auftragen.

DSCN8671

Die neue Lippenpflege von labello mit einem zarten Kokos-Duft verwöhnt die Lippen mit viel Feuchtigkeit und nach dem Auftragen stellt sich sofort ein pflegendes Gefühl ein. Sheabutter, Mandelöl und Vitamin E tragen außerdem dazu bei, dass meine erst sehr spröden Lippen nach der Anwendung schön weich wirken.
Die labello Lip Butter Coconut wende ich abends nach dem Gute-Nacht-Kuss an, so kann sie über Nacht schön einwirken und selbst morgens ist noch ein leichter Fettfilm zu erkennen. Meine Lippen erstrahlen im zarten Babyrosa.

DSCN8676

So richtige Fans von Kokosnuss dürften allerdings enttäuscht sein, denn die
labello Lip Butter Coconut riecht nur dezent danach und geschmacklich setzt sich die Sheabutter und das Mandelöl durch, was mir wiederum sehr gefällt.

Die Lip Butter ist bereits in den Rossmann Filialen erhältlich und ich empfehle sie gerne weiter, denn wie ihre Vorgänger konnte sie mich auch überzeugen.

8 Gedanken zu „labello Lip Butter Coconut

  1. ElaLettrice

    Hi…

    Mir gefällt die Lip Butter Coconut auch sehr gut. Ich finde auch, dass sie sehr intensiv nach Coconut riecht, weil du sagst, dass du das nicht so empfindest. Komisch

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen