Kneipp – Muskeln und Gelenke lieben Arnika

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung für die Firma Kneipp.

“Arnika zählt nicht nur zu den Lieblingskräutern von Sebastian Kneipp, die Arnika gehört auch seit Jahrhunderten zu den bekanntesten Arzneipflanzen. Arnika ist jedoch nicht gleich Arnika: Bei Kneipp werden die Blüten der Spanischen Arnica montana L. verwendet, die sich durch besonders geringes Allergiepotenzial auszeichnet. “Die Arnika ist mit Gold nicht zu bezahlen” – nicht nur ein bekanntes Zitat vom Gründer der Kneipp Philosophie, sondern der Grundsatz zahlreicher Produkte aus dem Hause Kneipp.” ©Kneipp*

Natürlich ist mir Arnika bereits aus den Tagen meiner Kindheit bekannt. Mein Mom verfügt über ein umfangreiches Wissen über sämtliche Kräuter und lässt mich gerne an ihrer Erfahrung teilhaben. Außerdem kam eine Arnika-Salbe gerade bei kleineren Blessuren oftmals zum Einsatz. Es wird davon abgeraten, Arnikablüten innerlich (zum Beispiel als Tee) anzuwenden, da sie zu Vergiftung führen können. Bei äußerlichen Anwendungen hingegen wirkt diese Heilpflanze entzündungshemmend. Außerdem ist die Arnika Bestandteil vom Franzbranntwein – ein erfrischendes Spray, welches mein Dad für sich benutzt, seitdem ich denken kann.

Muskel Aktiv Gel

Eigentlich bin ich ja eher die Frierkatze und selbst an den ersten wärmeren Tagen des Jahres dauert es bei mir noch ein wenig, eh ich mich aus meinen langen Klamotten schäle. Die bereits sehr heißen Tage in diesem Jahr brachten aber selbst mich an meine Grenzen und so war mein Wunsch nach Frische sehr hoch. Der Arnika Franzbranntwein bringt diese erfrischende Wirkung mit, lässt mich aber bei jedem Sprüh zusammenzucken. So ist das Muskel Aktiv Gel von Kneipp eine gute Alternative zu dem Spray.

Erfrischung & Belebung

Durch die Tätigkeit, welche ich bei meiner Arbeit ausübe, setze ich mich ständig körperlichen Belastungen aus und natürlich lassen mich Knochen und Muskeln spüren, dass eine wohltuende und auch revitalisierende Salbe gelegentlich sehr willkommen ist. Das Muskel Aktiv Gel mit dem Arnika-Extrakt kam sofort nach dem Erhalt zum Einsatz und wirkte dank dem Latschenkiefernöl sehr erfrischend und belebend. Zur Anwendung soll man das Gel intensiv und gleichmäßig einmassieren. Ich jedoch empfinde den erfrischenden Effekt eher durchschlagend, wenn ich es normal verreibe, ohne es komplett einzumassieren. Mir gefällt das Muskel Aktiv Gel sehr gut und dadurch, dass es sehr schnell einzieht, kann ich mich nach der Einreibung gleich wieder ankleiden. So kann ich es bei Bedarf auch mehrmals täglich anwenden. Bei dem Inhalt von 200 ml ist das Kneipp Muskel Aktiv Gel* für den Preis von 5,99 € (UVP) erhältlich.

Gesundheitsbad Gelenke & Muskel Wohl

Ein wohltuendes, wärmendes und vor allem reaktivierendes Bad ist natürlich das krasse Gegenteil zu dem kühlenden, erfrischenden Gel. Dennoch bin ich überzeugt davon, dass sich die Muskeln und Gelenke bei der Zufuhr von Wärme einfach besser lockern und sie somit von den Strapazen des Alltags schneller erholen können. Ein gutes Beispiel zeigt mir die Erinnerung an das vergangene Wochenende. Nach meiner Sonder-Nachtschicht und einem kurzen Schlaf half ich einer Freundin beim Umzug. Zu wenig helfende Männer, dafür aber zu viel Hitze… ich war also anschließend ganz schön fertig. Der Hausherr war zwar verwundert, dass ich dann bei der auch am Sonntag anhaltenden Wärme in die Badewanne wollte, aber das Gesundheitsbad Gelenke & Muskel Wohl von Kneipp war ein schlagendes Argument, so dass er gar nicht weiter fragte.

Wohltuend & Wärmend

Allgemein erhalte ich bei einem Bad immer die nötige Entspannung und durch die ätherischen Öle aus Cabreuva, Rosmarin und Pinus-Arten bringt das Gesundheitsbad noch eine aktivierende Wirkung auf. Mini meint, dass das Badekosmetikum medizinisch duftet, aber dem stimme ich nicht wirklich zu. Das Aroma der Kräuter hebt sich hier hervor und wenn ich das Gesundheitsbad meinem warmen Badewasser zufüge entfaltet sich zusätzlich noch ein dezent warmer Duft, der wahrscheinlich den ätherischen Ölen geschuldet ist. Das Kneipp Gesundheitsbad Gelenke & Muskel Wohl* ist bei dem Inhalt von 100 ml für den Preis von 4,59 € (UVP) erhältlich. Bereits vor zwei Jahren lernte ich die Badekristalle und das Aroma-Sprudelbad der Gelenke & Muskel Wohl-Reihe kennen. Unter den drei Badezusätzen ist das Gesundheitsbad mein persönlicher Favorit. Zur Linderung von Gelenkschmerzen hilft das Gesundheitsbad Gelenke & Muskel Wohl nur justament, aber es trägt zu meinem persönlichen Wohlbefinden bei.

Intensiv Wärme Balsam

Meine körperlichen Aktivitäten kommen gerade wegen meiner Arbeit nicht zu kurz, denn da bin ich permanent in Bewegung. Zusätzlich lässt es sich nun mal nicht leugnen, dass die Gelenke und Muskeln im zunehmenden Alter nicht mehr das hergeben, was sie noch 10 Jahre zuvor taten. Oftmals verspüre ich nach dem Aufwachen auch eine Verspannung und das erinnert mich daran, dass ich zeitnah gezwungen bin, eine neue Matratze zu kaufen. Durch eine Massage wird meine Muskulatur gelockert und wenn ich dazu noch das Wärme Balsam mit Arnika verwende, erhöhe ich die Chance, einen Muskelkater vorzubeugen bzw. meinen Verspannungen entgegenzuwirken.

Wohltuende Wärmewirkung

Dem Kneipp Intensiv Wärme Balsam mit Arnika liegt der Warnhinweis bei, dass man es nur auf intakter Haut anwendet. Bei Verletzungen, auf Schleimhäute und auch im Bereich der Augen gilt es also darauf zu verzichten. Sämtliche Anwendungs- und auch Warnhinweise entnehmt ihr den Informationen im Kneipp Online-Shop. Das Kneipp Intensiv Wärme Balsam mit Arnika* ist bei dem Inhalt von 100 ml für den Preis von 5,99 € (UVP) erhältlich. Ich habe das Balsam nun seit zwei Jahren häufiger in Gebrauch. Nicht immer hat man die Zeit für ein warmes Bad, um seinen Gelenken und Muskeln etwas Gutes zu tun und so muss es gelegentlich das Balsam richten. Der Tube entnehme ich jeweils nur eine geringe Menge, denn das Wärme Balsam ist sehr ergiebig. Bereits kurz nach dem Einmassieren ist die Wärme spürbar. Außerdem bin ich nach dem Auftragen den ganzen Tag von jeglichen Gelenkschmerzen oder auch Verspannungen befreit.

Egal ob eine belebende Erfrischung oder doch lieber eine wohlige Wärme gewünscht ist – Arnika ist da sehr vielfältig und mehr über den Anbau und auch über die Arnika im Pflanzenlexikon erfahrt ihr detailliert in der Welt von Kneipp*

~PR-Sample~

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Kneipp und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: https://www.kneipp.com/de_de/kneipp-welt/gesund-und-fit-bleiben/arnika-bei-muskel-und-gelenkbeschwerden/

*Link führt zur Partner-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen