Kneipp Badekristalle #lockerbleiben

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung für die Firma Kneipp.

“Du musst locker bleiben.” Na, wie oft habt ihr diesen Satz in eurem Leben bereits gehört? Wie oft tangieren euch die eigentlich nichtigen Dinge? Nicht über Banalitäten ärgern, sondern #lockerbleiben sagt Kneipp mit den neuen #Hashtag- Badekristallen, doch ist das oftmals leichter gesagt, als getan.

Kneipp Badekristalle #lockerbleiben

Vor einigen Jahren zog es mich wieder in die Nähe meiner Heimat. Ich distanzierte mich nicht nur von meinem damaligen Wohnort, sondern blieben auch Freunde zurück. Aus dem anfänglich regen “Ich vermisse dich”-Kontakt wurden sporadische Treffen und mit der Zeit lockerten sich die Verbindungen komplett. Mich stürzte das damals in ein richtiges Tief, begleitet von innere Unruhe, die ich später erfolgreich bekämpfen konnte. Auch in diesem Jahr nahm ich einen Wechsel des Wohnorts vor und gewisse Parallelen sind existent. Doch werde ich #lockerbleiben mit den Badekristallen in der Smartphone-Optik.

Die #Hashtag – Badekristalle wurden auf dem diesjährigen Kneipp Blogger-Event mit dem Satz “Das einzige Handy, was beim Baden erlaubt ist” beworben. Zustimmend habe auch ich mittlerweile mein Smartphone nicht mehr direkt neben mir liegen, während ich mich in meiner Badewanne entspanne. Einfach nur zurücklehnen und #lockerbleiben.

Den #kneippmoment genießen

Meinen #kneippmoment genieße ich in einer absoluten Wohlfühl-Atmosphäre begleitet von Kerzenschein. Zudem gönne ich mir gelegentlich beim Baden eine Tasse Tee, oder greife auch gerne mal auf ein Gläschen Rotwein zurück. Die Zeit in meinem Badezimmer habe ich sonst oftmals genutzt, um zu lesen. Mittlerweile bleibt selbst das Buch meinem hauseigenen Wellness-Tempel fern. Vielmehr gebe ich mich tatsächlich der kompletten Ruhe hin und beschränke mich während meiner Auszeit darauf, wirklich einfach mal komplett abzuschalten. Ganz wichtig ist für mich die wohlige Wärme, die das Baden mit sich bringt.

Sehr oft wurde ich belächelt, dass ich so häufig bade, wobei duschen doch viel einfacher und vor allem schneller geht. Vergleichbar mit dem Akku unserer Mobilfunkgeräte ist auch unser Kraftspeicher nicht unerschöpflich. Für unser Smartphone verwenden wir eine Powerbank, um es zu laden. Das Ladegerät liefert dem Handy neue Energie und eine Auszeit in der Badewanne schenkt mir neben der Erholung neue Kraft und Power.

Relaxen dank Hanf & Patchouli

Ich muss gestehen, dass mich das Design der neuen #Hashtag – Badekristalle nicht sofort auf ein Handydisplay schließen lässt. Eventuell könnte man das Display im unteren Bereich noch mit dem Ansatz der Tastatur versehen, welche sich zeigt, wenn man den Browser öffnet. Man hätte aber auch eine Kneipp-App als Desktop-Verknüpfung mit einbringen können. Insgesamt gefällt mir aber die Aufmachung sehr gut – schlicht und trotzdem aussagekräftig in schwarzer Umrandung. Zugleich sind die Komponente bereits bildlich dargestellt.

Die Kneipp Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz, welches aus der Saline Luisenhall gewonnen wird. Einen Einblick in die Pfannensiederei bekam ich beim letztjährigen Kneipp VIP Autoren-Treffen. Bekanntlich ist sowohl dass das Hanföl, als auch das ätherische Öl des Patchoulis der Entspannung fördernd sind. Auch ein Aroma-Pflegeschaumbad von Kneipp verfügt über diese beiden Inhaltsstoffe und konnte mich wegen dem Duft für sich einnehmen. Durch diese Kombination breitet sich ein angenehmes Aroma im gesamten Badezimmer aus. Ich kann mich also in meinem sich grün verfärbten Wasser zurücklehnen und mich ganz und gar der Ruhe hingeben. Mit den Badekristallen #lockerbleiben ist #kneippmetime angesagt.

Die Hashtag – Badekristalle sind aktuell in den drei Varianten #läuftbeimir* mit Kakao und Vanille, #placetobe* mit Lotus und weißer Tee und #lockerbleiben* mit Hanf und Patchouli erwerbbar. Mit dem Inhalt von 60 g liegt der Preis der Kneipp #Hashtag – Badekristalle bei 1,19 € (UVP).

Abschließend habe ich noch einen zutreffenden Animationsfilm von Kneipp für euch. Einfach mal kurz zurücklehnen, sich den kurzen Spot anschauen und vor allem #lockerbleiben.

~PR-Sample~

*Link führt zur Partner-Website

6 Gedanken zu „Kneipp Badekristalle #lockerbleiben

  1. ElaLettrice

    Hallo meine Liebe…
    Und wieder haben wir uns in das Gleiche Produkt verliebt. Ein toller Bericht und sehr schöne Bilder.

    PS: Auch wenn der Kontakt momentan nicht so rege ist, so schnell wirst du mich nicht los ❤️

    Antworten
    1. BeautyPeaches Artikelautor

      Das hoffe ich meine Liebste ♥
      Ja, geschmacklich liegen wir sehr oft gleich. Wenn wir zusammen wohnen würden, bräuchten wir die meisten Produkten nur jeweils 1 x kaufen 😉 Dicken Knutsch, deine Brina

      Antworten
  2. Sonja

    Hi, deinen Artikel finde ich super! Die Idee von Kneipp, durch die Badesalze Geschichten zu erzählen, ist echt toll. So macht Artikel-Schmökern noch mehr Spaß!
    Liebe Grüße
    Sonja

    Antworten
    1. BeautyPeaches Artikelautor

      Vielen lieben Dank du Gute. Ja, das stimmt. Das ist mal etwas anderes, als nur eine herkömmliche Produktbeschreibung. Ich wünsche dir morgen einen schönen Feiertag. ♥liche Grüße, Sabrina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen