Der Inhalt meiner brandnooz Box

Den kompletten Inhalt meiner brandnooz Box hatte ich euch hier schon gezeigt.
Aber schmecken uns die Produkte auch? Ein paar Sachen wurden schon probiert.

Unbenannt1

SANPELLEGRINO ARANCIATA ROSSA
In Italien genießen sie Kultstatus: Aranciata, Limonata, Pompelmo und Aranciata Rossa die fruchtig-aromatischen Erfrischungsgetränke aus dem Hause Sanpellegrino. Aus sonnenverwöhnten Zitrusfrüchten gewonnen, sorgen die Limonaden Aranciata, Limonata, Pompelmo und Aranciata Rossa für spritzige Erfrischung.
Das Design der Dose gefällt mir, allerdings bin ich kein Fan von Dosen. Wenn es das aber auch in Flaschen gibt, würde ich es nachkaufen. Mir hat es nämlich sehr gut geschmeckt. Mein Mann fand es hingegen etwas zu süß.

McVitie’s Digestives mit Milchschokolade
Die Knusprigkeit des Kekses in Kombination mit der zartschmelzenden Schokolade sorgen für ein perfektes Genusserlebnis.
Diese Kekse schmecken aber auch wirklich richtig lecker. Meine beiden Zwerge waren sehr begeistert davon und mein Mann hat nicht einen Keks davon abgekriegt.

McVitie’s HobNobs Milk Chocolate
McVitie’s HobNobs Milk Chocolate sind knusprige Hafer-Weizen-Kekse, die halbseitig mit zartschmelzender Milchschokolade überzogen sind. Sie sind mit Haferflocken hergestellt.
Auch diese Kekse haben uns geschmeckt, allerdings nicht ganz so lecker wie die Digestives.

Dreh und Trink ICE LOLLY
Den Familypack einfach im Gefrierfach einfrieren – nach 24 Stunden herausnehmen – Tetrapak an der Perforierung aufschneiden – und genießen.
Meine Tochter isst Wassereis lieber als Milcheis, deswegen war bei ihr die Freude darüber sehr groß. Mittlerweile haben die Kinder es sich schmecken lassen. Ich finde aber, dass es sich durch die spitze Form nicht schön nach oben schieben lässt.

El Jimador Margarita
El Jimador Margarita, der perfekte Sommerdrink aus der Dose, hergestellt aus Tequila El Jimador und spritziger Limette.
Margarita habe ich schon einmal in einer Bar probiert und äääh, war gar nicht mein Geschmack. Mein Mann hatte es dann freundlicher Weise für mich ausgetrunken. Man schmeckt schon sehr den Tequila raus. Auch meiner Nachbarin reichte ich einen Schluck über die Balkon-Reling. Mann, Nachbarin und mir hat es nicht geschmeckt. Obwohl ich sagen muss, dass der Drink aus der Dose milder war, als der an der Bar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen