Der größte Shampoo Test des Jahres!

Konsumgöttinnen hat zusammen mit einem der größten Kosmetikhersteller zum größten Shampoo Test des Jahres eingeladen. Obwohl ich bei der Anmeldung nicht wusste, um welche Marke es sich handeln wird, habe ich teilgenommen. Warum? Ganz einfach: ich bin sehr neugierig. Natürlich sollten die Testerinnen unvoreingenommen an den Test gehen. So bekam ich eine komplette Pflegeserie mit Shampoo, Spülung und Kur in einer anonymen Verpackung.

DSCN9149

Um nicht ganz im Dunkeln zu tappen, lag dem Testpaket ein Zettel mit den Inhaltsangaben bei. Ein paar davon gab ich bei Google ein und als Ergebnis kamen die Produkte, die ich vorher schon vermutet hatte. Natürlich unterzog ich der Pflegeserie dem üblichen Test.

DSCN9151

Das Shampoo in meiner Testflasche gleicht sowohl vom Duft als auch von der Konsistenz dem Shampoo von Garnier Oil Repair 3. Ich benutze es sehr gerne, im Gegensatz zu anderen Testern hinterlässt es bei mir keine fettig-ölig wirkenden Haare. Im Gegenteil: meine Haare sind schön weich.

DSCN9155

Auch die Spülung gab die gleich Duftnote ab, wie die der Garnier Oil Repair 3 Spülung, doch sieht die aus der anonymen Flasche ein wenig geschmeidiger aus. Das Testergebnis lässt sich sehen, oder besser gesagt fühlen. Gerne tatsche ich in meinem Haar rum.

DSCN9152

Einzig bei der Kur bin ich mir dann nicht mehr ganz so sicher, dass es sich um die
Oil Repair-Pflegeserie von Garnier handelt. Ich finde den Duft aus der anonymen Verpackung etwas intensiver und die Konsistenz ein wenig fester.

Ich mag sowohl Shampoo, als auch Spülung und Kur sehr gerne. Obwohl ich die Spitzen länger nicht habe schneiden lassen, wirken meine Haare nach der Anwendung nicht so strohig. Nun bin ich sehr gespannt auf die Auflösung.

10 Gedanken zu „Der größte Shampoo Test des Jahres!

  1. Honey123

    Das hast du ja gut recherchiert. Mit den Öl-Produkten komm ich gar nicht klar…hatte aber auch eine Absage beim größten Shampootest… der Fragebogen hatte demnach Sinn.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen