Garnier Miracle Skin Cream

Weil die liebe Pepsa nicht ganz so begeistert von der Garnier Miracle Skin Cream war, hat sie diese Creme an mich weitergereicht, dass auch ich in den Genuss komme, diese Pflege von Garnier zu testen. Dankeschön hierfür noch einmal an Pepsa.

DSCN4927

Herstellerinformationen:
Die Garnier Miracle Skin Cream wurde als spezielle Anti-Age-Gesichtspflege entwickelt, die die Haut nicht nur langanhaltend von den Zeichen der Zeit befreit, sondern das Hautbild direkt beim 1. Hautkontakt positiv verwandelt.
Für die Garnier Miracle Skin Cream wurde eine völlig neue Formel entwickelt, die das Hautbild mit sieben verschiedenen Anti-Age-Wirkstoffen und integriertem Lichtschutzfaktor 20 schützt und im Hand-umdrehen eine ebenmäßige und strahlende Haut zaubert. Die spezielle Wirkstoff-Kombination verändert die Haut bereits bei der ersten Berührung und lässt die Haut sofort makellos erscheinen.

Herstellerversprechen:
Die Miracle Skin Cream zeigt bereits bei der ersten Anwendung deutlich sichtbare Ergebnisse:
Sofort: Die Haut erstrahlt dank der selbstanpassenden Formel sofort makellos und wird 24H mit Feuchtigkeit versorgt. Der Lichtschutzfaktor 20 schützt die Haut optimal vor umweltbedingter Hautalterung durch zu viel Sonne.
Langanhaltend: Falten und Flecken werden dank der 7 Anti-Aging-Wirkstoffe gemildert und die Hautqualität sichtbar verbessert.

Kontaktdaten:
Garnier
Information und Beratung
Postfach 30 06 62
40406 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 544 771 91
Web: www.garnier.de

Ich sage:
Beim Öffnen der Tube kam mir sofort ein blumiger, frischer Duft entgegen, so gar nicht nach Creme. Die leichte Konsistenz lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und man benötigt hier nur eine kleine Menge pro Anwendung. Die Mikro-Pigmente lassen sich leicht erkennen und die Creme, die weiß aus der Tube kommt, wird eben durch diese Mikro-Pigmente beim Verreiben braun, praktisch die selbstanpassende Formel, die das Hautbild verwandeln soll. Mir gefällt hier das Ergebnis. Es sieht sehr natürlich aus, nicht geschminkt, dafür gepflegt, frisch und strahlend. Sagt mein Mann im übrigen auch. Allerdings werden dadurch auch nur kleinere Unebenheiten weggezaubert. Rötungen und Pickelchen bleiben sichtbar. Eine Langzeitwirkung kann ich noch nicht beurteilen, denn ich benutze diese Creme erst seit kurzer Zeit.

Fazit:
Da ich nur Pusteln, Rötungen oder Ähnliches habe, wenn ich eine Pflege nicht vertragen habe oder ansonsten auch nur einmal im Monat aus fraulichen Gründen, reicht mir ein leicht tönende Tagespflege im Alltag aus und ich finde die Garnier Miracle Skin Cream prima. Möchte man allerdings mehr abdecken, ist diese Creme nicht geeignet.

Nachkaufprodukt für mich? Auf jeden Fall!

2 Gedanken zu „Garnier Miracle Skin Cream

  1. Smiley87

    Anti-Age brauche ich eh noch nicht, an sich finde ich die Creme aber interessant. Da sie aber nicht so sehr deckt, bleibe ich doch gerne bei meiner BB Cream von Garnier. 😉

    LG!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen