Frisch in den Frühling mit Kneipp

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung für die Firma Kneipp.

Der Winter packt nun nach und nach ein und ich würde ihm gerne dabei helfen, dass es schneller geht, denn ich kann die darauffolgende Jahreszeit nicht mehr erwarten. Goodbye Winter, Welcome Spring! Ich freue mich unglaublich darauf, dass die Sonnenstrahlen endlich mein Näschen kitzeln, die Tage wieder länger werden und die Natur erwacht. Wisst ihr auf was ich mich auch immer freue, wenn die wonnige Jahreszeit naht? Auf die Frühjahrsneuheiten von Kneipp* und erneut zeigt sich der Hersteller schöpferisch und facettenreich.

Moment des Glücks

Man spricht ja auch häufig von den sogenannten Frühlingsgefühlen und bei dieser Sinneswahrnehmung knistert es gewiss ordentlich. Wenn mich in meiner Badewanne viel Schaum umgibt, nehme ich zumindest ein akustisches Knistern wahr. Zudem trägt eine nicht zu knappe Schaumbildung zu meinem persönlichen Wohlfühlmoment bei und eben das wünsche ich mir von einem Cremebad oder gleichermaßen von einem Aroma-Pflegeschaumbad.

Be HAPPY 

Im Frühling erwacht die Natur und die Blumen blühen wieder in ihrer vielfältigen Farbenpracht. Eine farbenfrohe Ansicht hebt natürlich ganz klar die Laune an. Zusätzlich spielen aber auch die wahrnehmbaren Aromen mit rein und so verhält es sich desgleichen bei den Pflegeprodukten. Die Zusammensetzung der Fabrikate von Kneipp spiegelt sich bereits in der Aufmachung wieder, wo bei dem Aroma-Pflegeschaumbad “Be HAPPY”* sowohl die Mandarine, als auch das Süßgras signifikant sind. Bei dem Bouquet hatte ich zuvor meine Zweifel, da Mandarine bekanntlich ein zitrisches Odeur hervorbringt. Allerdings kann ich doch nicht einfach die Botschaft ignorieren, welche mir Kneipp hier zuschreit: “Be HAPPY!” Zum Glück bin ich ein Verpackungsopfer und habe dieses Aroma-Pflegeschaumbad wegen dem erfrischenden Design gewählt, denn sonst wäre mir dieser anregende Duft entgangen. Ich bin echt begeistert und tauche unglaublich gerne in das grüne Badewasser, um das Knistern des Schaums zu lauschen.

Sanfte PFLEGE

Das Kneipp Cremebad “Sanfte PFLEGE”* lädt ja wohl vom äußeren Eindruck her schon sehr zum Kuscheln ein. Die Gestaltung schreit zwar für mich persönlich nicht unbedingt nach Frühling, aber ich mag dieses zarte Design einfach sehr gerne und optisch betrachtet würde ich ganzjährig danach greifen. Worte wie Cremebad, Sanft und Sheabutter verleiten mich obendrein zu einem “Muss-ich-haben” und mit meiner Entscheidung für dieses Produkt liege ich goldrichtig. Wie vom Hersteller versprochen streichelt der sanfte Schaum meine Haut und der herrlich cremige Duft trifft die gleiche Aussage wie auch das Erscheinungsbild: “Es ist Kuschelzeit”.

I like you BERRY MUCH

Ich genieße das Privileg, einen Vollzeitjob auszuführen und auch der Haushalt macht sich nicht von alleine. Dennoch vergesse ich mich dabei nicht selbst und legitimiere mir daher gerne des öfteren eine Auszeit, vorzugsweise natürlich in meinem hauseigenen Wellness-Tempel. Baden macht nicht nur sauber, sondern auch glücklich und bei den Badekristallen lass ich sehr gerne die Wirkung der ätherischen Öle für sich sprechen. Hierbei geht es wirklich einzig um die Aromen, die die Badekristalle dem Badewasser beisteuern. Die Kneipp Badekristalle “Be HAPPY”* stimmen mit dem Duft vom Aroma-Pflegeschaumbad “Be HAPPY” überein und ganz klar hebt dieses Zusammenspiel von Mandarine und Vetiver die Stimmung an.

… denn du bringst mein Herz zum Lachen

Ein Badewasser im zarten Rosa und dazu ein fruchtiges Bouquet – das passt zum Frühling. Die Kneipp Badekristalle “I like you BERRY MUCH”* öffnen dem Lenz die Pforten und mit den Zeilen “I like you BERRY MUCH” stimmt dieser Badezusatz mit meiner Meinung bezüglich meiner Lieblingsjahreszeit überein. Einige Varianten der Badekristalle von Kneipp sind auch im Großformat erhältlich, was mir aus einer praktischen Perspektive sehr gefällt. Dennoch greife ich auch gerne hin und wieder zu den Sachets, um meinem Näschen auch mal ein wenig Abwechslung zu bieten. Außerdem eignen sich die Tütchen wunderbar als Mitbringsel, als Geschenkverzierung und zudem als eine expressive Botschaft.

Duschbalsam Aloe Vera

Die diesjährigen Frühjahrsneuheiten beinhalten eine kleine Aloe Vera-Linie und ich war sehr interessiert an dem Kneipp Duschbalsam “Aloe Vera”*. Eine Kombination aus echtem Aloe Vera-Extrakt und natürlicher Sheabutter verspricht mir nicht nur ein zartes und geschmeidiges Hautgefühl, sondern erhoffe ich mir hierbei auch einen angenehm cremigen Duft. Mein Pflegebedürfnis wird ganz klar gestillt, doch das Aroma ist mir persönlich zu zitrisch. Ich favorisiere nach wie vor eher warme, pudrige, holzige oder cremige Düfte.

Erfrischung & positive Energie

Vom Winterschlaf erwacht überkommt mich auch gleich die Frühjahrsmüdigkeit. Kaffee hilft mir darüber nur justament, doch durch diverse Kneipp-Anwendungen oder die belebende Wirkung der ätherischen Öle kann ich mir auf ganz natürliche Weise einen wirkungsvollen Energieschub schaffen. Wechselduschen sind zudem gesund und schenken mir positive Energie. Beginnend mit dem angenehm warmen Wasser, was in mir den Wunsch erweckt, die Dusche nicht mehr zu verlassen, kostet es mich natürlich etwas Überwindung, dann auf einen kalten Strahl umzustellen. Allerdings konnte ich beim Kneipp Event erfahren, wie diese Anwendung auf meinen Körper wirkt und dieses Wohlbefinden möchte ich mir durch solche Wechselduschen erhalten.

2 in 1 Dusche Kühle Frische

Auch bei der Kneipp 2 in 1 Dusche “Kühle Frische”* sind es die ätherischen Öle, die unser Näschen verwöhnen und ehrlich gesagt liebe ich es, wenn ein Mann angenehm und vor allem maskulin riecht. Minze mag ich extrem gerne und alleine deswegen kann mich diese Männerpflege mit Naturkompetenz sehr für sich einnehmen. Allgemein duften die Produkte für Männer intensiver, als unsere feminine Pflege und vor allem bleibt das kräftige Odeur meinem Geruchsorgan auch länger erhalten.  Also beanspruche ich die Kneipp Männerduschen auch gerne hin und wieder für mich.

Als ich kürzlich auf einen Kaffee bei meiner besten Freundin Ela war, habe ich hinzukommend sowohl an der Kneipp Aroma-Pflegedusche Vitality Booster, als auch an der Kneipp Aroma-Pflegedusche Freshness Booster geschnüffelt und war positiv überrascht. Die Duftkomponente hatten mich zuvor etwas abgeschreckt, aber manchmal hilft eben einfach auch ein Schnuppertest, um sich selbst vom Gegenteil zu überzeugen. Weitere Frühjahrsneuheiten von Kneipp könnt ihr im Onlineshop* erblicken. Ich wäre dann jetzt bereit für den Frühling.

~PR-Sample~

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Kneipp und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: https://www.kneipp.com/

*Link führt zur Partner-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen