Febreze Duftstecker 3Volution

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung.

Febreze* verfügt über ein umfangreiches Sortiment, um unseren Wohnräumen einen angenehmen Duft zu verleihen. Hauptsächlich hat diese Marke bisher ihre Duftversprüher in Form eines Raumsprays angeboten, wobei durch diverse Aromen wohl jedes Näschen bedient werden dürfte. Ich mag es, wenn mein Haus kontinuierlich mit gutem Duft versorgt wird, allerdings möchte ich dazu nicht permanent sprühen müssen und schon gar nicht das Spray sichtbar rumstehen haben. Klar kann ich auch auf Kerzen zurückgreifen und das tue ich sehr gerne. Einen stetig frischen Duft bekomme ich aber auch dadurch nicht, denn Kerzen sollte man nicht unbeaufsichtigt brennen lassen. Da kommt ein weiteres Produkt von Febreze hinzu: der Duftstecker 3Volution.

Febreze Duftstecker 3Volution

Duftstecker – was ist so toll daran? Was ist so neu daran? Auch für mein Auto verwende ich gerne Duftstecker von Febreze. Allerdings gibt diese Station “nur” einen Duft ab. Der Febreze Duftstecker 3Volution verfügt über drei Duftkammern. Drei Kammern mit drei verschiedenen Aromen. Und nicht nur das: Der Duftstecker lässt sich in Stufen regulieren, je nachdem wie intensiv man es mag.

Frühlingsfrisches Aroma

Der Duftstecker 3Volution von Febreze überdeckt nicht einfach die schlechten Gerüche, sondern entfernt sie kontinuierlich. Dabei bedient sich die dafür verfügbare Kartusche an drei aufeinander abgestimmte Düfte und dass kein Gewöhnungseffekt eintritt, wechseln sich die Düfte nach bestimmter Zeit automatisch ab. Die 3fach-Patrone in den Stecker, den Stecker in die Steckdose, gewünschte Stufe der Duftabgabe einstellen, fertig. Perfekt, das ist so einfach. Doch funktioniert der Febreze Duftstecker 3Volution nach meinen Vorstellungen? Gefällt mir der Duft? Zu intensiv oder zu schwach?

Lenor Aprilfrisch

Mein Testpaket von trnd* beinhaltete zwei Febreze Duftstecker 3Volution und zwei Duftpatronen von derzeit vier verfügbaren Varianten. Klar versorge ich gerne mehrere Räume mit langanhaltend frischem Duft, doch war mir auch in diesem Fall erneut Ela ihre Meinung sehr wichtig und so konnte sie ein wenig Frühlingserwachen in ihr Zuhause zaubern. Ihr aussagekräftiges Résumé lest ihr auf ElaLettrice*. Mir bleibt mit Lenor Aprilfrisch noch ein wenig meine Lieblingsjahreszeit erhalten.

Ein Verteiler – drei Düfte

Meinen Febreze Duftstecker 3Volution verwende ich im Moment für mein doch recht kleines Wohnzimmer und so habe ich die Duftabgabe auf die kleinste Stufe gestellt. Bereits nach kurzer Zeit nahm ich den intensiven Duft wahr, dem Hausherrn ist es jedoch etwas zu aufdringlich. Welcher der drei diversen Düfte gerade freigesetzt wird, zeigt mir ein Licht oberhalb des Steckers. Das ist eigentlich ganz gut, aber für mich kein zwingendes Muss. Ich schaue da eher weniger drauf, denn hauptsächlich interessiert mich, dass mein Zuhause allgemein mit einem angenehmen Aroma versorgt wird.

Intensives Wäschefrisch

Letztens kam Ela zu Besuch und sie war natürlich sehr neugierig, inwieweit sich unsere Duftstecker geruchsmäßig voneinander unterscheiden. Leider hatte ich bis hin zur Haustür wirklich jede Tür auf, so dass sie nah an den Stecker musste, um etwas zu riechen. Sie meinte, dass es wie frische Wäsche duftet. Obwohl ich vorerst den Duft Lenor Aprilfrisch mit etwas anderem assoziierte, konnte ich ihr am Ende nur zustimmen. Mich erinnert Lenor Aprilfrisch allerdings auch stark an das Raumspray, welches ich gelegentlich in meinem Badezimmer versprühe. Allgemein greife ich bei solchen frischen Aromen eher zurück, um meinem Bad ein angenehmes Odeur zu verleihen und der Duftstecker 3Volution von Febreze ist dafür sehr geeignet. Seit 4 Wochen habe ich dieses dufte Produkt in Gebrauch. Sogar während ich im Urlaub war, habe ich den Duftstecker nicht entfernt. Und wisst ihr was? die Kammern der Kartusche sind nicht mal bis zur Hälfte leer. Das nenne ich mal sparsam. Obwohl ich bei den drei aufeinander abgestimmten Düften keinen Unterschied erkennen kann, bin ich von dem Febreze Duftstecker 3Volution begeistert. Mit der Variante Thai Orchidee zaubere ich demnächst ein blumiges Bouquet in mein Wohnzimmer.

~PR-Sample~

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit trnd und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: https://www.trnd.com/de/projekte/febreze-3volution/blog

*Link führt zur Partner-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen