Farbenprächtige Frühjahrsneuheiten von Kneipp

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung für die Firma Kneipp.

Die Flora zeigt sich in ihrer eindrucksvollen Farbenpracht und die Fauna passt sich in einer bunten Vielfalt der wonnigen Saison an. Ich liebe es, wenn die Erde aus ihrem Winterschlaf erwacht und Frühling ist für mich nicht einfach nur eine Jahreszeit. Vielmehr bin ich jedes Jahr aufs Neue erstaunt, was das Frühjahr immer wieder für uns bereithält. Auch Kneipp* hat vor ein paar Wochen die herrliche Zeit der wärmeren Tage eingeläutet und wie bereits in den letzten Jahren dürfen wir uns erneut über die Frühjahrsneuheiten dieser Marke freuen. Natürlich erwartet uns im nächsten Monat nun schon der Sommer. Aber wisst ihr was? Die neuen Artikel, die das Sortiment von Kneipp nun bereichern und die ich euch in diesem Beitrag vorstelle, schreien vom Design her förmlich nach Sonne, Strand und Meer. Und wann verbringen wir meistens solch paradiesischen Urlaubstage? Richtig, im Sommer.

“Du kannst keinen Tag und keine Stunde kaufen,. selbst der Augenblick ist unbezahlbar.” -Werner Berthmann-

Guten Morgen… das wird dein Tag! Noch vor ein paar Jahren habe ich eine Dusche so gut wie möglich gemieden und war fast täglich baden. Hauptsächlich war es meiner chronischen Blasenentzündung geschuldet, die sich leicht bemerkbar machte, wenn ich aus der Dusche stieg. Die innere Wärme, die ich hingegen durch ein Bad erhielt, konnte ich noch hinterher etwas spüren. Für mich und mein Wohlbefinden war es somit einfach besser. Mittlerweile gehe ich diesbezüglich größtenteils problemlos durch den Alltag und einer erfrischenden Dusche steht somit nichts mehr im Weg. Teilweise genieße ich sogar morgens nach dem Aufstehen die wachmachenden Wasserstrahlen auf meinem Körper und dazu passt perfekt die Kneipp Aroma-Pflegedusche “Guten Morgen”*. Hatte ich anfangs noch Bedenken wegen der Kombination aus dem ätherischen Limettenöl und dem natürlichen Basilikumextrakt, kann ich jetzt behaupten, dass diese Duftstoffe sehr gut miteinander harmonieren. Die Aroma-Pflegedusche ist angenehm erfrischend und somit wahrhaftig ein geeigneter Wachmacher für einen guten Start in den Tag. Bei dem Inhalt von 200 ml ist die Aroma-Pflegedusche “Guten Morgen” für 2,99 € (UVP) erhältlich.

“Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags.” -Hermann Lahm-

Fühlt ihr euch auch so urlaubsreif wie ich? Mit der Kneipp Aroma-Pflegedusche “Urlaubsgefühl”* bekommt man alleine durch das Design schon so ein dezent tropisches Feeling. Zudem trägt die sommerliche Duftkombination aus dem ätherischen Mandarinenöl und dem Extrakt der blauen Agave so ein bisschen zu einer aufkommenden Urlaubsstimmung bei. Die Duschen von Kneipp werden mit einer milden Pflegeformel entwickelt und verbessern laut dem Herstellerversprechen das Hautgefühl während und nach dem Duschen. Dem kann ich absolut zustimmen. Ich verwende daher sehr gerne die Aroma-Pflegeduschen von Kneipp. Die Aroma-Pflegedusche “Urlaubsgefühl” bringt mir zwar dank der Aufmachung und dem Bouquet Urlaubsstimmung in die Dusche, doch dauerhaft kann ich mich persönlich mit dem Aroma vom ätherischen Mandarinenöl nicht anfreunden. Ein kleines Urlaubsgefühl im 200 ml-Format erhaltet ihr für 2,99 € (UVP).

“Das Meer ist nicht die Antwort. Aber es lässt dich jede Frage vergessen.” -Verfasser unbekannt-

Kopf aus, Meer an! sagt Kneipp und das sollten wir uns tatsächlich des öfteren zu Herzen nehmen. Klar hat man nicht immer die Möglichkeit, den Ausblick aufs Meer zu genießen, den Wellen zu lauschen und die Gedanken einfach mal schweifen zu lassen. Jedoch können wir uns im heimischen Badezimmer eigene Momente kreieren, um uns eine Auszeit zu gönnen und um dem Alltag für ein paar Minuten zu entfliehen und der Kneipp 2in1 Badezusatz “20 Minuten Meeresbrise”* eignet sich sehr gut für eine Entspannungspause. Die Meeresmineralien des Meersalzes in Kombination mit dem strahlend türkisblauen Wasser und dem aquatischen Odeur ersetzen natürlich keinen Tag am Meer, dennoch streichelt es farblich und auch aromatisch unsere Sinne. Beim Einlassen in mein Badewasser erzeugte dieser Badezusatz bei mir einen duftmässigen Wow-Effekt und das enthaltene Jojobaöl schenkt meiner Haut ein gepflegtes Gefühl. Der Preis von 1,29 € (UVP) für den 2in1 Badezusatz ist annehmbar.

„Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren.“ -Chief Seattle-

Urlaubsfeeling pur! Aus dem Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad “20 Minuten unter Palmen”* geht ein fruchtig-süßes Aroma hervor, wobei der Duft von Kokos dominiert. Das rosa verfärbte Wasser, ein ausgeglichenes Bouquet und der angenehm weiche Schaum tragen zu meinem eigenen Badeerlebnis bei. Gedanklich konnte mich das Pflegeschaumbad nun nicht wirklich unter Palmen zaubern. Aber wer möchte schon unter Palmen liegen, wenn uns ein Bad in der heimischen Wanne für nur 1,29 € (UVP) ein weiches und gepflegtes Hautgefühl schenkt? Ich mag das Aroma-Pflegeschaumbad “20 Minuten unter Palmen” sehr gerne und werde garantiert auch hin und wieder ein solches Sachet verschenken.

„Der Sport ist eine Tätigkeitsform des Glücks.“ -Martin Kessel-

Die Tage werden im Frühling nicht nur wärmer, sondern eben auch länger und ausgiebigen Spaziergängen oder Fahrradtouren steht nichts entgegen. Anschließend ein angenehmes Bad und dazu eignet sich das Kneipp Gesundheitsbad “Sport Erholung”* (100ml / 4,49 € UVP) oder alternativ auch die Kneipp Badekristalle “Sport Erholung”* (60g / 1,29 € UVP) ideal. Die natürlichen ätherischen Öle aus Rosmarin, Eukalyptus und Kampher und das enthaltene Menthol sorgen für ein erfrischendes Gefühl während dem Baden und auch anschließend bleibt es mir noch erhalten. Ich war nach der ersten Anwendung erstaunt, dass ich wahrhaftig nicht nachschwitze, wie man es sonst nach einem umfangreichen Bad kennt. Das Blau sorgt natürlich, was die Sinne betrifft, ebenfalls für einen kühlenden Effekt.

“Das Leben besteht in der Bewegung.” -Aristoteles-

Ich liebe es, durch den Wald zu spazieren – bestenfalls hat es zuvor noch kurzzeitig geregnet. Den waldigen, moosigen Duft könnte ich dann förmlich aufsaugen. Das Kneipp Gesundheitsbad “Wohltuende Beweglichkeit”* trifft dank dem natürlichen ätherischen Öl der Latschenkiefer sowie von Rosmarin und Tanne also absolut meinen Geschmack. Ganz oft wird man in sozialen Netzwerken gefragt, ob man eher Typ Meer oder doch Typ Berge ist. Diese Frage könnte ich gar nicht beantworten. Die Natur selbst ist es, die mich anspricht. Landschaftlich muss es mir gefallen und diesbezüglich bin ich bereits öfters am Meer auf meine Kosten gekommen, aber eben auch wiederum in anderen Regionen , wie zum Beispiel Felslandschaften oder in unseren Wäldern. Wenn ich mich also in dem Gesundheitsbad “Wohltuende Beweglichkeit” zurücklehne und die Augen schließe, kann ich mich durchaus gedanklich in den Wald bannen und erhalte bei dem Inhalt von 100 ml für den Preis von 4,49 € (UVP) ein wohltuendes, reaktivierendes Badeerlebnis.

“Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.” -Pearl S. Buck-

Mit der Kneipp Cremedusche “Samtweich”* kommt nun mein kleiner Liebling unter den diesjährigen Neuheiten. Ich liebe nicht nur dieses Gefühl wie eingecremt, sondern verfügt diese Cremedusche auch über ein extrem himmlisches Aroma. Die cremige Formulierung mit Aprikosenmilchextrakt und pflegendem Marulaöl sorgt nicht nur für den vom Hersteller versprochenen langanhaltenden Pflegeeffekt, sondern verleiht dieser Cremedusche “Samtweich” obendrein einen sanften Duft, wobei ein zart fruchtiger Hauch mitschwingt. Mini und ich sind uns hierbei wieder sehr einig und auch sie favorisiert diese Cremedusche von Kneipp nicht zuletzt wegen dem Bouquet, aber auch wegen der pflegenden Wirkung. So werde ich demnächst zweimal 200 ml für je 2,99 € (UVP) erstehen.

Frühling, Urlaubsfeeling, Sommer, Meerbrise… die diesjährigen Neuheiten von Kneipp schreien uns mit den farbenprächtigen Designs und den sommerlichen Aromen genau das entgegen. Auch ich habe hier wieder ein paar Fabrikate entdeckt, die mich nun öfters aus dem Alltag befreien werden, wenn auch nur justament.

~PR-Sample~

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Kneipp und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: https://www.kneipp.com/

*Link führt zur Partner-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen