Der Nikolaus hat ein Alkoholproblem

Gestern fand ich als kleine Nikolausüberraschung eine Flasche Jive und ein Schoko-Weihnachtsmann vor meiner Haustür. Die liebe Xena hat an mich gedacht, was mich sehr gefreut hat, aber auch ein schlechtes Gewissen bereitete. Zudem brachte meine Mom gestern ihre Freundin mit zum Kaffee, die mir als Mitbringsel eine Flasche Sekt überreichte.

DSCN9982

Alkoholisierte Fruchtgetränke finde ich geschmacklich ganz in Ordnung, aber Sekt vertrage ich einfach nicht mehr. Auch gestern habe ich keine Flasche geöffnet, was ich meiner Mom bereits vorher angekündigt hatte. Sie war allgemein etwas launisch und auf meine Frage, ob sie außer Kaffee noch etwas trinken möchte, bekam ich die Antwort: “Nein, Sekt gibt es ja nicht und alkoholfrei schmeckt jetzt nicht.” Ähm ja – stimmt, bei jedem Zusammentreffen muss natürlich gleich eine Flasche Sekt her *Ironie*.

Ich wünsche euch eine angenehme Woche, die bestimmt auch nüchtern zu ertragen ist.

4 Gedanken zu „Der Nikolaus hat ein Alkoholproblem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen