Chronobook Buchkalender by Avery Zweckform

Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung für Avery Zweckform.

Gott hat die Zeit geschaffen, der Teufel den Kalender.“ -Erwin Chargaff-

Für was das Zitat steht, kann jeder für sich selbst entscheiden. Noch vor ein paar Jahren habe ich auf die Frage nach der Uhrzeit mit dem Satz: “Ich lebe zeitlos glücklich.” geantwortet. Mittlerweile komme ich ohne einen Kalender nicht mehr aus. Durch meine Wechselschicht muss ich meine Termine sehr genau planen und der übersichtliche Chronoplan* von Avery Zweckform* ist mir dabei hilfreich.

Der Chronobook Buchkalender ist nicht nur in den verschiedenen Ausführungen “Tagesplan” oder “Wochenplan” erhältlich, sondern geht Avery Zweckform auch auf die unterschiedlichen Geschmäcker ein und bietet uns eine tolle Farbauswahl. Zudem gibt es neben dem gewöhnlichen DIN A5-Format noch die Minivariante des Chronoplans, ebenfalls in diversen Farben.

Mir reicht ein Wochenplan vollkommen aus. So viel habe ich dann doch nicht zu erledigen, dass es täglich eine komplette Seite bedarf. Zudem serviert mir der enthaltene Jahresplan und eine Ferien- und Feiertagsübersicht den nötigen Überblick. Cremefarbenes Papier wirkt irgendwie immer edel und auch der weiche Zahlen- & Buchstabendruck lässt den Chronobook Buchkalender hochwertig erscheinen.

Zusätzlich zu der Wochenübersicht räumt der Chronoplan uns genug Platz für eventuelle Aufgaben und weiterhin für Wochenziele ein. Ich setze mir selten Ziele, da ich mich anschließend über mich selbst ärgern würde, wenn ich Diese nicht erreiche. Im Moment ist mein wichtigstes Ziel, dass die Zimmer in meinem neuen Zuhause peu à peu Gestalt annehmen. Natürlich habe ich aber auch noch einige offenen Blogbeiträge abzuarbeiten. Beides kann ich mir also als Aufgaben vermerken und zudem als Wochenziele setzen. Ausnahmsweise werden diese zwei Spalten in meinem Chronobook Buchkalender verwendet, ansonsten benötige ich sie jedoch nicht.

Der in einem Softcover gebundene Chronobook Buchkalender ist nicht zu kompakt und passt in beinah jede Handtasche. Für die ganz kleinen Taschen gibt es wie bereits erwähnt eine Miniausgabe des Chronoplans. Besonders mag ich die Leinenprägung des Einbands und mit einer Stiftschlaufe, einem Gummiverschluss und dem Einmerkband bedient uns der Chronobook Buchkalender by Avery Zweckform mit einer guten Ausstattung.

~PR-Sample~

*Link führt zur Partner-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen