Balea Cell Energy Tageselixier

Hocheffiziente Gesichtspflege für die Haut ab Mitte 30

… sponsored by dm-Drogerie Markt

Mit meinen 35 Jahren sieht auch mein Gesicht nicht mehr ganz so jugendlich aus. Meine Haut wirkt zwar nicht schlaff, aber eine Müdigkeit macht sich schon bemerkbar und lässt mein Gesicht oft fahl aussehen. Wenn eine neu überarbeitete Gesichtspflege daher kommt, probiere ich diese dann auch gerne aus.

Balea1

Und auch wenn ich mit meiner zuletzt getesteten Creme schon sehr zufrieden bin, war ich dennoch neugierig auf das Balea Cell Energy Tageselixier. Versprochen wird hier eine Verbesserung der Hauterneuerung und dementsprechend jugendlicheres Aussehen. Die hocheffiziente Pflegeformel soll sehr stimulierend wirken, was dazu beiträgt, Falten zu mildern und die Hautalterung vorzubeugen. Ein spezieller Vitamin-Komplex soll dazu für ein ebenmäßiges Hautbild sorgen und der Haut einen belebenden Energiekick spenden. Ein UV-Schutz-System mit LSF 15 beugt vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung vor. Klingt doch toll, oder?

Balea2

Obwohl mein Gesicht oft mit Pickelchen auf Balea reagiert hat, wollte ich dieses Balea Cell Energy Tageselixier schon gerne testen und wurde diesbezüglich nicht enttäuscht, denn ich vertrage diese Creme sehr gut. Die leichte Textur ist nicht sehr ergiebig und man hat das Gefühl, dass sie einzieht, noch bevor man alles im Gesicht verteilen konnte. Meine Haut fühlt sich nach dem Auftragen auch sehr unbeschwert an, aber leider fettet diese Pflege nach und ein leichter Fettfilm ist dann auch den ganzen Tag spürbar. Das ist kein Problem, wenn man einen verregneten, kuschligen Couchtag daheim verbringt, aber für den täglichen Gebrauch ist das
Balea Cell Energy Tageselixier keine geeignete Pflege für mich. Auch fehlt mir hier der versprochene Energieschub für mein Gesicht und so kann ich von einer normalen Pflege sprechen, aber mehr auch nicht. Beim Duft war mein erster Gedanke “Aqua”. Meine Freundin und ihr Mann waren beide sehr begeistert von dem Geruch dieser Creme, aber ich konnte anfangs nichts erschnüffeln und hielt es meinem Mann mit dem Satz: “Hier, schnupper mal” unter die Nase, worauf er entgegnete: “Ich rieche nichts.” Mittlerweile lässt sich aber doch ein dezenter, cremiger Duft erkennen, welcher völlig ok ist.

Optisch gefällt mir der Tiegel sehr gut, denn in seinem Metallic-Grün sieht er schon recht chic aus, obwohl ich der Meinung bin, dass man hier auch ein schönes Design im hygienischen Pumpspender “zaubern” könnte. Für eine Drogeriemarke finde ich aber den Preis von 6,95 € bei einem Inhalt von 50 ml doch etwas stolz.

2 Gedanken zu „Balea Cell Energy Tageselixier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen