Arturo Pérez-Reverte: Dreimal im Leben

Dank Luckie1501 hatte ich die Möglichkeit folgendes Buch zu lesen:
Arturo Pérez-Reverte: Dreimal im Leben

DSCN6304

Titel: Dreimal im Leben
Autor: Arturo Pérez-Reverte
Gebundene Ausgabe: 525 Seiten
Verlag: Insel Verlag; Auflage: 1 (4. August 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-458-17580-3
Originaltitel: El tango de la Guardia Vieja
Preis: 22,95 €
Bestellbar: hier

Klappentext:
Auf einem Ozeandampfer begegnen sie sich das erste Mal. Es ist das Jahr 1928, Max – jung und von wildem Charme – arbeitet als Eintänzer in der ersten Klasse. Mecha zieht ihn augenblicklich in den Bann, ihre aparte Schönheit, der weltberühmte Komponist an ihrer Seite, das funkelnde Collier um ihren schlanken Hals. Es folgt ein Tanz, ein nichtssagender Smalltalk, der verheißungsvoller nicht sein könnte. In Buenos Aires angekommen, führt Max das Paar durch die zwielichtigen Tangobars seiner Geburtsstadt. Doch in dieser Nacht geraten die Dinge außer Kontrolle, und für Max und Mecha beginnt das Abenteuer ihres Lebens: die große Liebe. Eine Liebe, die erst viele Jahre später auf der Promenade Nizzas zwischen entrücktem Glamour und den Wirren des Krieges eine zweite Chance erhält … »Dreimal im Leben« erzählt eine Geschichte voller Sehnsucht und Eleganz. Durchweht von der Nostalgie nach einer Welt, deren Glanz verblasst und deren Melodie verklungen ist, beschwört der Roman den bittersüßen Zauber verstrichener Gelegenheiten und die lebenslange Liebe zweier Menschen.

Autor:
Arturo Pérez-Reverte, geboren 1951 im spanischen Cartagena, ist einer der erfolgreichsten Autoren Spaniens. Sein Werk wurde in 41 Sprachen übersetzt, sein Roman Der Club Dumas ist ein Weltbestseller und wurde von Roman Polanski mit Johnny Depp in der Hauptrolle unter dem Titel Die neun Pforten verfilmt. Arturo Pérez-Reverte arbeitete 21 Jahre als Kriegsreporter. Seit 2003 ist er Mitglied der Real Academia Española.

Meine Meinung:
Anfangs dachte ich mir: Immer das Gleiche, was ein Kennenlernen aus früheren Zeiten betrifft. Vermögendes Ehepaar reist auf einem Dampfer und Frau lernt Mann aus ärmeren Verhältnissen kennen und lieben. Ja, so war es auch in diesem Buch. Die Hauptdarstellerin Mecha wird als wunderschöne,intelligente Frau beschrieben. Sie reist an der Seite ihres Gatten, dem berühmten Komponisten de Troeye. De Troeye selbst kommt in dem Buch sehr egozentrisch rüber. Die weitere Hauptperson ist Max, der Eintänzer, dessen Charme nicht nur Mecha erliegt, selbst ihr Gatte findet rasch Gefallen an der lebendigen Art des Eintänzers. Das Buch springt zwischen 3 Ebenen hin und her, auf den ersten Blick nicht gleich erkennbar, aber man kommt schnell in den Wechsel rein. Zu einem gibt es die Zeit, wo sich Mecha, de Troeye und Max nach der Überfahrt in Buenos Aires aufhalten, zwischendurch spielt der Roman in der Gegenwart, welche in Italien stattfindet und hinzu kommt eine weitere Vergangenheit nach Buenos Aires, die sich in Frankreich abspielt. Das Buch liegt schwer in der Hand, nicht zuletzt wegen der unaufhörbaren Schachtelsätze des Autors sowie sehr viel gebrauchte Fremdwörter und dennoch hat es mich von Anfang an fasziniert. Einzig das Szenario in Frankreich fand ich nicht so interessant, da ich viel zu gespannt darauf war, wie es in Italien weitergeht. Ich könnte jetzt noch eine ganze Menge schreiben, aber kein Satz würde dem gerecht werden, wie toll der Roman ist. Also einfach selber lesen!

Bei der Gelegenheit möchte ich euch nochmals daran erinnern, dass bis
heute 23.59 Uhr das Gewinnspiel bei Ela läuft, wo ihr eins von 3 Ausgaben
“Feuer und Stein” von Diana Gabaldon gewinnen könnt. Klickt hier.

2 Gedanken zu „Arturo Pérez-Reverte: Dreimal im Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen