Ariel 3in1 Pods

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Sowohl trnd als auch For me luden zu dem Produkttest der neuen Ariel 3in1 Pods ein. Sogar im Inhalt konnten sich beide Testplattformen nicht voneinander abheben und einige Bloggerinnen hatten das große Glück, die Pods gleich in zweifacher Ausgabe in Empfang zu nehmen. Ich selber war nicht unter den Auserwählten. Das macht allerdings nichts, denn meine liebe Ela bekam ein umfangreiches Paket und bedachte mich auch dieses Mal mit Probiergrößen. Ihren sehr informativen Bericht könnt ihr auf ElaLettrice* durchstöbern.

Ariel 3in1 Pods Universalwaschmittel & Lenor 3in1 Pods “Aprilfrisch”

Anders wie bei einer Gesichtspflege kann ich bei einem Waschmittel relativ schnell entscheiden, ob mir dieses Produkt zusagt. So reichten die 3in1 Pods für insgesamt für 4 Waschladungen vollkommen aus, um mir meine Meinung zu bilden. Ein wichtiges Kriterium ist ganz klar der Duft. Hinzu kommt selbstverständlich, dass meine Wäsche von jeglichem Schmutz befreit wird.

Schmutzige Wäsche waschen – nicht nur eine Redewendung?

Ich verwende ausschließlich Flüssigwaschmittel. Doch habe ich dabei auch die geeignete Menge für mich gefunden? Diese Entscheidung nimmt mir so ein vordosiertes Pod natürlich ab und das ist zumindest schon ein großer Vorteil. Klar hab ich schon einmal solche Pods verwendet, aber in der 3-Kammer-Variante waren sie auch mir noch fremd.

Frisch wie der April

“Produktdetails zu den Lenor 3in1 PODS (Textquelle: Lenor*): 1. Strahlend sauber, 2. Wohlfühl frisch und 3. Schonend weich; Erfrischender Duft der Wasserlilie; Lenor Vollwaschmittel 3in1 PODS reinigen die weiße und helle Kleidung gründlich – für strahlende Ergebnisse; Strahlend sauber und 3 Wochen Wohlfühl-Duft (im Schrank); Wirkt faserglättend für ein weiches Tragegefühl auf der Haut; Auch in den Duftvarianten Strahlendes Blütenbouquet und Seidene Orchidee verfügbar”

“Die Ariel 3in1 PODS Vollwaschmittel haben 3 getrennte Kammern, deren Inhaltsstoffe perfekt aufeinander abgestimmt sind, um die Kleidung tiefensauber zu reinigen, Flecken zu lösen und strahlen zu lassen. Die Inhaltsstoffe der Ariel 3in1 PODS bleiben durch die 3 Kammern bis zum Waschgang getrennt. Dies ermöglicht eine hochkompaktierte Formel für eine außergewöhnliche Waschleistung. Die innovative Folie löst sich bei Kontakt mit Wasser vollständig auf, um die leistungsstarken Inhaltsstoffe freizusetzen, die ein breites Fleckenspektrum bekämpfen. Die Ariel 3in1 PODS sind das beste Flüssigwaschmittel von Ariel mit der optimalen Waschmittel-Dosierung.” (Textquelle: Ariel*)

Das bisschen Haushalt…

Nachdem ich bereits öfters gelesen habe, dass sich die Pods nicht komplett auflösen und sogar Rückstände an der Wäsche hinterlassen, war ich zunächst skeptisch. Schließlich möchte ich mir die Tätigkeiten im Haushalt durch solche Erzeugnisse erleichtern und nicht vervielfachen, weil ich meine Wäsche durch eventuelle Verunreinigungen durch die Pods nochmals waschen muss. Vielleicht liegt es hierbei aber auch einfach an der Handhabung – Waschmittel rein, Wäsche obendrauf, Programm einstellen und los.

“Wer reinigt, entfernt nichts, sondern verteilt nur anders.” -Marc Kraft-

Da die 3in1 Pods optimal vordosiert sind, bieten sie mir eine einfache Anwendung. Ob die Kleidung wie vom Hersteller versprochen länger wie neu aussieht, kann ich nach so einer kurzen Testphase nicht sagen. Dafür müsste ich das Produkt tatsächlich über einen viel längeren Zeitraum testen. Jedoch kann ich behaupten, dass sich die Pods bei mir komplett auflösen und meine von Flecken befreite Wäsche duftet angenehm, wobei mich die Ariel 3in1 Pods mehr überzeugen konnten, als Lenor.

Die Ariel 3in1 Pods sind als Universalwaschmittel, Colorwaschmittel oder Febrezeduft bei dem Inhalt von je 16 Stück für den Preis von 4,95 € (UVP) erhältlich und der Herr des Hauses meinte, dass wir damit günstiger liegen, als mit unserer bisherigen Waschmethode. So denke ich, dass ich weiterhin zu den Ariel 3in1Pods greifen werde.

~PR-Sample~

*Link führt zur Partner-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen