ANEW Clinical Infinite Lift Serum

Als Mitglied der Avon Beauty-Lounge bekam ich gestern ein neues und innovatives Produkt zum Testen zugeschickt. Hierbei handelt es sich um das hautstraffende Serum ANEW Clinical Infinite Lift.

Avon

Das Serum wird mit einem speziellen Applikator aufgetragen, der die 3 Gesichtsregionen, die besonders zur Hauterschlaffung neigen (Wangen, Kinn und Kiefer) gezielt behandelt. Es kombiniert den PolyPeptide Lift Komplex mit 7 hochkonzentrierten Wirkstoffen, die unmittelbar für mehr Hautfestigkeit sorgen, darunter ein schnellwirksamer pharmazeutischer Wirkstoff für rasches Lifting. Der einzigartige Applikator strafft die Haut beim Auftragen und ermöglicht die gezielte Anwendung in den Problembereichen.

Ein Serum fürs Gesicht aufzutragen mit einem Roll-On – kannte ich bisher in dieser Version nicht und mein Interesse ist geweckt.

Das Produkt ist ab dem 05.03.2014 der der Avon Beraterin erhältlich.

Zusätzlich lag noch ein Duftröhrchen vom Avon Only Imagine Eau de Parfum bei.
Komposition:
Kopf: Apfel, Himbeere, Brombeeren
Herz: Moschus, Sandelholz, Zeder
Grund: Pfingstrose, Johannisbeere, Veilchen

Ein dezenter Frühlingsblumenduft, den ich auch nach einigen Stunden noch wahrgenommen habe.

4 Gedanken zu „ANEW Clinical Infinite Lift Serum

  1. Smiley87

    Avon Beauty Lounge…interessant, die schaue ich mir mal genauer an. 😉 Wo ich doch den Gold Far Away Duft so toll finde, den ich letztens gewonnen habe. 🙂

    LG!

    Antworten
  2. Monika Deichmann

    Ich habe das Serum ANEW Clinical Infinite Lift gekauft.
    Das kann Avon gerne zurück haben. Habe noch so etwas schlechtes gekauft. Da Produkt fängt auf der Haut anzu bröckeln. Und alle Vorraussetzungen waren gegeben, auf das gereinigte Gesicht rollen.

    Antworten
  3. BeautyPeaches

    Nicht jeder reagiert gleich auf Creme und Serum. Ich habe es gut vertragen und hatte auch sonst keine wirklichen Probleme. Ist natürlich schade für dich, dass du schlechte Erfahrungen damit gesammelt hast. Dann wirst du auf eine andere Pflege umsteigen müssen. Liebe Grüße, Sabrina.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar-Funktion personenbezogene Daten, wie der angegebene Name und gegebenenfalls der Name des Blogs, öffentlich gemacht werden. Andere Daten wie zum Beispiel die IP Adresse oder auch die E-Mail-Adresse werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen