Vichy Hyaluron-Boost MINÉRAL 89

Dieser Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten.

“Die hochkonzentrierte Kraft von 89% Thermalwasser in Verbindung mit natürlichem Hyaluron macht Minéral 89 zu einem einzigartigen Frische-Boost für die Haut. Minéral 89 stärkt die Widerstandsfähigkeit der Haut und schenkt ihr jeden Tag ein gesundes, strahlendes Aussehen.” (Textquelle: Vichy)

Nächsten Monat werde ich 38 Jahre jung. Eigentlich schweigt Frau sich lieber über ihr Alter aus. Ich habe aber das Glück, dass sich viele Menschen verschätzen, was mein Jahrgang betrifft und oft erstaunt sind, wenn ich ihnen sage, dass ich doch etwas älter bin, als gedacht. Dennoch zeigen sich neben meinen vereinzelt grauen Strähnchen auf meinem Schopf auch Spuren der Lebensjahre in meinem Gesicht.

Meine Tagespflege versorgt meine Haut mit Feuchtigkeit und bietet mir vor Umwelteinflüssen einen kleinen Schutz. Zudem fühlt sich mein Gesicht nach dem Eincremen allgemein zart und gepflegt an. Doch ein glatteres, frischeres Hautbild wünsche ich mir dazu. Dabei soll mir ein Hyaluron-Boost helfen und deswegen kam in der letzten Zeit das Mineral 89 Elixier von Vichy bei mir zum Einsatz. Erhalten habe hierbei einen Pumpspender einer reduzierten Vorabversion. Den Original-Flacon kenne ich bisher nur von Bildern und dieser konnte mich bereits in seiner Optik überzeugen.

Mineral 89, wie kommt man auf diesen Namen? Auf der Homepage von Vichy bekam ich auch diese Frage beantwortet: “89% mineralisierendes Vichy Thermalwasser aus der französischen Vulkanregion. Mit 15 wertvollen Mineralien mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirksamkeit gegenüber internen und externen Aggressoren.”

Das geruchlose Gel ist zunächst flüssiger, als gedacht. Mit dem Pumpspender ist mir jedoch eine komprimierte Dosierung gegeben. Ich muss zugeben, dass ich anfangs von diesem Produkt wenig angetan war. Sowohl mein Gesicht, als auch die Hände fühlen sich nach der Anwendung klebrig an. Zudem spannt meine Haut nach dem präzisen Verteilen des Vichy Hyaluron-Boost MINÉRAL 89 etwas. Anschließend füge ich meinem mit Elixier beschenktem Gesicht meine Tages- bzw. Nachtpflege hinzu und die Spannkraft lässt nach. Auch das klebrige Gefühl verschwindet komplett und zurück bleibt eine geschmeidige Haut. Meiner Ausstrahlung tut das Vichy Hyaluron-Boost MINÉRAL 89 ebenfalls sehr gut, nur einen aufpolsternden Effekt kann ich nicht feststellen und so bleiben mir meine Spuren meiner Lebensjahre weiterhin erhalten.

Letztendlich bedarf es mit dem Vichy Hyaluron-Boost MINÉRAL 89 und meiner Tages- bzw. Nachtcreme jeweils zwei Anwendungen. Ich wünsche mir nach wie vor eine All-in-One-Pflege. Der Preis von 16,99 € (UVP) bei dem Inhalt von 50 ml liegt bei dem Vichy Hyaluron-Boost MINÉRAL 89 über dem Wert von Drogerie-Marken, aber jeder entscheidet für sich persönlich, was man bereit ist für den Erhalt der Schönheit auszugeben

~PR-Sample~

8 Gedanken zu „Vichy Hyaluron-Boost MINÉRAL 89

  1. Dajana

    Mhmm , ich habe mich schon tierisch geärgert , das ich bei diesem Test nicht auserwählt wurde , denn sowas reizt mich enorm .
    Aber deinem Bericht nach muss man es nicht unbedingt haben !? Also werde ich es erst einmal sein lassen 🙂
    Danke für´s Testen 🙂
    liebe grüße dajana

    Antworten
    1. BeautyPeaches Artikelautor

      Hallo Dajana, mit Sicherheit muss man es nicht unbedingt haben, aber ich bin froh, dass ich es habe 😉 Es ist eins der wenigen Hyaluron-Gels, welches ich vertrage. Ich wünsche dir eine schöne Woche. Liebe Grüße, Sabrina

      Antworten
      1. Dajana

        Ja , das mit dem Vetragen kommt bei mir auch immer hinzu .
        Aber ich habe so viele Sachen , Cremes die ich gerne mal ausprobieren möchte …
        Ich brauche eigentlich 3 Gesichter 🙂
        Dir auch eine schicke Woche !

        Antworten
    1. BeautyPeaches Artikelautor

      Liebe Priscilla, es ist auch super 😉 Finde ich zumindest. Hätte nie gedacht, dass sich meine Haut mal mit einem Gel anfreunden kann. Liebe Grüße, Sabrina

      Antworten
  2. ElaLettrice

    Juhu…

    Ich habe bisher noch kein Produkt gefunden, das wirklich hält was es verspricht, dennoch gibt es Produkte, die einen etwas frischer aussehen lassen, aber glatter nicht. Den Altersprozess kann nichts aufhalten. Ich finde das aber auch nicht schlimm. Alle machen das durch und es gehört halt einfach dazu.

    Allerliebst Ela

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen