Eva Lohmann: “Kuckucksmädchen”

Über die “Generation Option” und ihre verzweifelte Jagd nach dem vollkommenen Glück

DSCN0463

Über Blogg dein Buch darf ich nun bereits zum 3.Mal ein Buch testen. Allerdings handelt es sich dieses Mal um ein Hörbuch vom Verlag Sprechende Bücher.
Sprecher: Eva Lohmann (Autorin)
Genre: Belletristik
Art: Autorisierte Hörfassung
Erschienen: September 2012

Klappentext: Wanda und Jonathan sind zur gleichen Zeit am gleichen Ort und lieben sich auf diese hübsche Art und Weise. Warum sollten sie sich nicht festlegen?
Wäre da doch nur nicht diese eine Frage, die Wanda quält: Wie würde das Leben mit einem anderen Mann verlaufen? Wanda will die perfekte Entscheidung treffen und setzt sich in die gemachten Nester ihrer Exfreunde. Doch dann läuft die Sache aus dem Ruder und Wanda stellt fest: Die Antwort liegt nicht bei den Männern, sondern ganz klar bei ihr…

Die Liebe hat einen Anfang und ein Ende. Doch was tut sie dazwischen? Trauert sie dem Anfang nach? Wartet sie auf das Ende?

Das Hörbuch wird von der Autorin Eva Lohmann (Jahrgang 1981, lebt als Inneneinrichterin und Autorin in Hamburg) in der Ich-Form der Hauptperson Wanda vorgelesen. Der Nachteil an einem Hörbuch ist, dass man sich schon konzentrieren muss, dass man nichts verpasst. Die Phantasie zu den Stimmen und den optischen Erscheinungen sind dabei leider auch nicht so gegeben, als wenn man die Geschichte in einem Buch liest. Der Vorteil an einem Hörbuch ist, dass man sich dazu nicht setzen muss, um es zu lesen. Mann kann nebenbei putzen, bügeln, Pflanzen gießen, etc.

Zu den Personen:
Wanda, gerade 30 geworden ist gelangweilt von ihrem Herz und hört auf einmal dessen Stimme. Daraufhin fängt sie an, mit ihrem Herz zu sprechen. Seit 3 Jahren ist sie nun in einer Beziehung, in der mittlerweile die Spannung fehlt. Sie ist in diesem Moment weder für noch gegen diese Beziehung. Sie fragt sich unter anderem wann sie angefangen haben, in der Küche zu kochen, anstatt zu vögeln. Hinzu kommt das langweilige Alltagsleben, wo die einzige Abwechslung ein Grillabend mit Freunden ist und sich nicht die Frage stellt, was man anzieht, sondern welchen Nudelsalat man mitbringt. Nun geht Wanda nochmal die Liste ihre Ex-Freunde durch und will die aufsuchen, bei denen beim Lesen der Namen das Herz flackert.
Jonathan (Wanda ihr Freund) ist perfekt und sagt immer das Richtige im passendem Moment. Er ist sehr geduldig, was Wanda und ihre Zweifel betrifft. Ihre Ex-Freunde sind gerade damit beschäftigt, Familien zu gründen, was auf den ersten Blick nahezu perfekt scheint. Aber hat nicht jeder mal Zweifel oder verfällt im Alltagstrott?

Die Geschichte gefällt mir sehr gut und ich werde es mir auf jeden Fall in gebundener Ausgabe kaufen.Die Story trifft es genau auf den Punkt und ist wirklich witzig verfasst. Mit Freundinnen rede ich auch manchmal darüber, wie sich der Alltag über die Jahre eingeschlichen hat. Ist ja leider auch ganz normal, aber muss ja nicht unbedingt etwas Negatives sein. Aus Verliebtheit wird eben Liebe. Und was die Ex-Freunde betrifft: Nicht umsonst ist ein Ex ein Ex!

Die Aufmachung wirkt sehr unscheinbar, aber die Story überzeugt sehr.Ich kann es als Buch oder auch als Hörbuch absolut weiterempfehlen. Bestellen kann man es hier.

Ich gebe Eva Lohmanns Kuckucksmädchen 5 Sterne.

Clarins Adventskalender 2012

Gestern kam mein Gewinn vom Clarins Advent Gewinnspiel bei mir an. Am 18.Dezember hatte ich den Tagesgewinn (1 Luxus-Reisegröße Doux Nettoyant Moussant 75ml) gewonnen.

Framed image.jpg2

Der cremige, seifenfreie Schaum für trockene oder sensible Haut reinigt extra sanft und wird mit erfrischend kühlem Wasser abgespült. Die spezielle Formel pflegt und macht die Haut geschmeidig zart. Auf dem angefeuchteten Gesicht aufschäumen, mit Wasser abspülen.

Ich freue mich natürlich sehr über diesen Gewinn und werde es auch bald benutzen, wenn mein derzeitiges Waschgel aufgebraucht ist. Gestern hatte ich mal nach diesem Produkt gegoogelt, welches in Originalgröße 125ml erhältlich ist. Die Meinungen sind sehr unterschiedlich. Die meisten waren sehr begeistert, doch finden einige den Duft nicht so toll. Mir hingegen gefällt der Geruch sehr gut.

Vielen lieben Dank an Clarins für diesen tollen Gewinn.

Alan Bradley: “Flavia De Luce”

Vorhang auf für eine Leiche

Über  bloggdeinbuch hatte ich erneut die Möglichkeit, einen neuen Schmöker kennen zu lernen.

Titel: “Flavia de Luce – Vorhang auf für eine Leiche”
Autor: Alan Bradley
Verlag: Penhaligon-Verlag
Hardcover: 313 Seiten
Preis: 19,99 Euro
erhältlich: Hier

Die Flavia de Luce Reihe besteht bisher aus folgenden Büchern:
Mord im Gurkenbeet
Mord ist kein Kinderspiel
Halunken, Tod und Teufel
Vorhang auf für eine Leiche

Inhalt: Flavia de Luce und ihre Familie stehen kurz vor dem finanziellen Ruin. Da taucht plötzlich eine unverhoffte Geldquelle auf: Eine Filmcrew aus London will ihren Familiensitz für Dreharbeiten nutzen. Vom Glamour angelockt, strömen zahlreiche Schaulustige nach Buckshaw. Sie alle wollen den Star des Ensembles, die berühmte Diva Phillys Wyvern, hautnah erleben! Doch dann nehmen die Ereignisse eine schreckliche Wendung: Eine Leiche wird gefunden – erdrosselt mit einem Filmstreifen. Da Buckshaw durch einen tosenden Schneesturm von der Außenwelt abgeschnitten ist, weiß die findige Hobbydetektivin Flavia de Luce, dass sich der Täter noch immer unter den Gästen befinden muss. Unverzüglich beginnt sie mit ihren Ermittlungen – und gerät dabei bald selbst ins Visier des skrupellosen Mörders…

Rezension: Flavia ist 11 Jahre und kennt sich für ihr Alter schon erstaunlich gut mit Chemikalien, besonders mit Gift aus. Fast jede freie Minute verbringt sie in ihrem Labor. Auch bestehen ihren ihre Weihnachtswünsche ausschließlich aus Laborsachen. Durch ihre 2 älteren Schwestern, die nicht wirklich freundlich zu ihr sind, ist sie verunsichert, was die Echtheit des Weihnachtsmannes betrifft. Deswegen ist sie damit beschäftigt, in ihrem Labor etwas zu finden bzw. herzustellen, um den Weihnachtsmann zu entlarven. Nun bleibt ihr dafür nicht viel Zeit. Denn ihr sehr verschlossener Vater hat aus Geldmangel das alte Familienanwesen in Buckshaw über Weihnachten an eine Filmcrew vermietet. Ganz Bishops Lacey wird von der Prominenz angelockt. Und weihnachtliche Stimmung kommt nun nicht mehr auf in einem Haus voll mit Schauspieler, Techniker, Bühnendekorateure, Statisten, Assistenten, dem Regisseur und den ganzen Schaulustigen. Als der Mord sehr beiläufig geschieht, ist das Haus voll mit Menschen, die zu einer kleinen Darbietung der Berühmtheit Phyllis Wyvern gekommen waren und wegen einem furchtbaren Schneesturm  unmöglich nach Hause konnten. Nun gibt es viele Verdächtige. Wer hat ein Motiv?

Fazit: Wie bereits oben schon geschrieben, gibt es mehrere Teile der Flavia de Luce-Reihe. Ich selber kannte bisher keines davon. Das Buch ist aus der Sicht der Hauptdarstellerin, Flavia de Luce, geschrieben, die Jüngste der Familie. Flavia selber ist sehr neugierig, was manchmal schon sehr nervend rüber kommt. Nicht nur den Schauspielern weicht sie nicht von der Seite, sondern kann man den Kommissar sehr gut verstehen, dass auch er etwas genervt von dem Mädchen ist. Dennoch hat sie ein erstaunlich gutes Wissen in Chemie. Dieses ist nun bereits ihr 4. Mordfall und sie geht auch da sehr routiniert ran. Da ich die ersten 3. Bände nicht gelesen habe, weiß ich nun nicht, ob es bereits bei ihrem 1. Mordfall auch so nebenher aufgelöst wird. Hier fand ich den Ablauf der Mordaufklärung etwas flach und auch irgendwie sehr kurz, so als ob es in dem Buch gar nicht um den Mord geht. Eher wurden andere Dinge hervorgehoben. Mörder und Motiv waren spätestens nach der Unterhaltung von Flavia mit ihrer Tante vorhersehbar. Ich hätte mir da mehr Spannung gewünscht. Detailierter hingegen wurden die Charaktere, die Bewohner von Bishops Lacey und Buckshaw beschrieben, natürlich auch hier aus der Sicht von Flavia. Es hat sich sehr einfach lesen lassen. Auch bei diesem Buch war ich sehr schnell fertig. Es ist auch nicht schlecht geschrieben, aber ich würde es eher unter der Kategorie Kinder- und Jugendkrimi stellen. Ich denke mal, meinem Kind ( 12 Jahre ) würde es eher zusagen. Teilweise war es so detailiert, dass man die Kälte im Buch selber gespürt hat.

Ich gebe dem Buch 3 von 5 Sternen

Danke an Blogg dein Buch und den Penhaligon Verlag

Produkttest Choco Nuit

Wie ich letztens schon geschrieben habe, war ich eine der glücklichen Testerinnen.
Erstmal habe ich gleich ein paar von den 10 Packungen an meine Freundinnen verteilt. Ich durfte ja die ersten Tage nach Erhalt der Schleifchen-Box keine Milchprodukte zu mir nehmen, aber die Mädels konnten ja schon loslegen, die alle davon überzeugt waren, dass sie dadurch besser geschlafen haben. Das ist doch mal was. Eine sagte sogar, dass sie selbst frühs noch sehr müde davon war. Hm, ob es nun wirklich daran lag? Ich bin allgemein frühs noch sehr müde und wer mich kennt, weiß auch, dass er die erste Stunde nach dem Aufstehen kein Gespräch mit mir anfangen braucht.

IMG_4936

Als ich dann auch endlich anfangen konnte mit dem Testen, bat ich meinen Mann darum, mir den Kakao zuzubereiten. Vom Geschmack her ist es wie der “normale” Kakao, sehr sehr lecker und schockig. Dafür bekommt Choco Nuit ein SEHR GUT. Was allerdings die Wirkung angeht, hat es sie bei mir verfehlt. 2 Packungen davon habe ich für mich in Anspruch genommen, den Rest verteilt. Die erste Nacht schlief ich gut und auch durch, nachdem ich endlich mal eingeschlafen war. Irgendwie war es wie verhext. Ich wartete, wartete und wartete, dass ich endlich einschlafe und vor lauter Warten habe ich vergessen einzuschlafen. Die 2. Nacht konnte ich schneller einschlafen. Allerdings wird ja auch ein ruhiger Schlaf versprochen und den hatte ich nicht, da ich wieder mal Alpträume hatte. Insgesamt ist Choco Nuit ok, aber nicht unbedingt notwendig.

Naturals mit Meersalz & Pfeffer

Über erdbeerlounge.de bekam ich die Möglichkeit Lorenz Naturals mit Meersalz & Pfeffer zu testen.

IMG_4871

Naturals von Lorenz werden mit rein natürlichen Zutaten hergestellt. Die speziellen Kartoffelsorten kommen aus dem eigenen Vertragsanbau und dieser wird streng und regelmäßig kontrolliert. Mit der Schale werden die Kartoffeln in wertvollem Sonnenblumenöl schonend gebacken. Mit den besten ausgesuchten Gewürzen ohne Konservierungsstoffe, ohne künstliche Aromen und Farbstoffe werden Naturals zum unverfälschten Genuss. Chips kommen ja bei jedem Mädelsabend und anderen geselligen Abenden auf den Tisch und von daher braucht es gar nicht viel, um darüber ins Gespräch zu kommen. Leider musste ich ja so ziemlich alle Tüten verteilen (und da blieb nicht viel für mich, aber meine Figur wird es mir danken) und das fiel mir auch nicht sonderlich schwer, da es mir förmlich aus der Hand gerissen wurde. Und die meisten finden Naturals echt lecker und werden sie sicher auch nachkaufen. Ich selber konnte ja der Versuchung kaum widerstehen, die Packungen nacheinander aufzureissen. Ich finde sie einfach so lecker, erst wie ganz normale Chips und dann im (beim Wein würde man es folgend ausdrücken: ) ABGANG leicht pfeffrig. Meine beiden Zwerge fanden sie auch total lecker. Einige meiner Bekannten fanden sie einfach nur gut, nichts weltbewegendes, nicht besser als andere Chips. Aber abgesehen von meinem Mann (dem sind die Chips zu dünn und so greift er lieber auf seine Marke zurück) gab es niemanden, dem Naturals nicht geschmeckt hat.

IMG_4878

Mit vielen Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern wurde über diese leckeren Chips geredet und natürlich probiert. Alleine an irgendwelchen Familiengeburtstagen blieben sie nicht unerwähnt und ich bin mir sicher, dass man auf einigen der nächsten Geburtstage auch Naturals mit Meersalz & Pfeffer findet.

Choco Nuit

Die Nacht gehört Dir!

Schokogetränk für einen gesunden Schlaf.
-stimmt auf gesunden Schlaf ein
-versorgt das Nervensystem
-hilft entspannen

Gestern kam die Schleifchen-Box bei mir an mit folgendem Inhalt zum Testen:
1x 10er Packung Choco Nuit (für mich und meine Freundinnen)
1x Choco Nuit Tasse
1x Leitfaden für Testerinnen
1x 5 Euro Gutschein von Aponeo Deutsche Versand-Apotheke

IMG_4817

Produktinformationen:
Hopfen, Melisse und Lavendel: Die natürlichen aromatischen Kräuter werden seit Jahrhunderten zur Einstimmung auf das Schlafen verwendet.
Vitamine B1,B3,B5,B6 und Magnesium: Sie unterstützen die Funktion des Nervensystems und tragen so zur Entspannung bei.
Ausgewählte Gewürzmischung: Sie trägt zum Genuss am Abend bei.
Tryptophan: Der enthaltene Kakao und die hinzu gegebene Milch enthalten natürliches Tryptophan, welches der Körper benötigt, um den Schlaf-Botenstoff Melatonin zu bilden.

Den wohlverdienten Schlaf benötigt unser Körper für ein Rundum-Check-up: Regeneration, Entlastung und Entspannung. Frische Luft, die richtige Matratze und eine angenehme Temperatur sorgen für einen guten Schlaf. Doch manchmal sind die äußeren Einflüsse nicht immer ideal. Das Schokoladengetränk von Choco Nuit soll nicht nur herrlich schokoladig schmecken, sondern auch dank der gesunden Zutaten aus der Natur Dich besser schlafen lassen.

IMG_4818

Zubereitung:
Choco Nuit ist ein Schokogetränk zum Auflösen in Milch für eine erholsame Nacht. Es versorgt den Körper mit wichtigen Nährstoffen für das Nervensystem, hilft zu entspannen und stimmt auf einen erholsamen Schlaf ein. Choco Nuit soll man täglich nur 1x und zwar eine halbe Stunde, bevor man ins Bett gehen möchte, geniessen. Choco Nuit kann man mit warmer und auch kalter Milch trinken, allerdings löst es sich bei warmer Milch leichter auf, hierbei den Beutelinhalt einfach in eine kleine Tasse geben (ca. 100ml) und die Milch aufgiessen, umrühren, fertig. Choco Nuit kann man auch mit fettarmer, laktosefreier Milch oder auch Sojamilch zubereiten.

Sehr schön, dass ich bei diesem Produkttest dabei sein darf und ich bin gespannt, ob es hilft. Allerdings kann ich erst am Wochenende mit dem Testen anfangen, weil ich diese Woche auf jegliche Milchprodukte verzichten soll. Aber meine Freundinnen können ja schon loslegen.

Letzte Oktober-Wanderung 2012

Heute spielte das Wetter nochmal so richtig schön mit und so konnten wir pünktlich 10 Uhr starten. Ganz gemütlich liefen wir durch den Wald und das Laub raschelte bei jedem Schritt. Wetter und Weg waren schon recht Märchenhaft.

IMG_4781IMG_4782IMG_4784

Über den Zwergenpfad mit späterem Blick auf mein Heimatdorf kamen wir irgendwann bei der Betteleiche an und machten dort Rast. Wieder daheim angekommen, verkleideten sich die Kinder und weg waren sie. Heute klingelte es nur 4 Mal bei uns, aber dafür kamen sie in Horten, die Gespenster, Hexen und andere schön verkleideten Kinder (da sind sie ja recht kreativ) und man hörte nur noch:
SÜSSES ODER SAURES!!!

Ellen Alpsten “Halva, meine Süße”

Innerhalb 2 Tage hatte ich dieses Buch durch. Ich konnte es einfach nicht mehr weglegen. Geht es euch auch manchmal so?
Ich muss ehrlich zugeben, dass mir der Titel so nie ins Auge gestochen wäre. Umso mehr bin ich froh darüber, dass mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde.

IMG_4720

Die gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag und Laserstanzung von dem Verlag Coppenrath in deutscher Sprache hat 367 Seiten.

Inhaltlich geht es um die Liebe, aber auch um Familie. Vor allem aber auch über die Nationalität, die Herkunft und dem Glauben, was auch immer ein großes Thema bleibt. Trotz, dass Halva mit ihrer Familie bereits 10 Jahre in Deutschland wohnt und sie eine europäische Lebensweise angenommen haben, siegt am Ende doch die Mentalität, was die Liebe zu Kai nahezu unmöglich macht. Denn ab Halva ihrem 18. Geburtstag flattern Briefe ins Haus, um ihren Vater an ein Versprechen, welches er vor 10 Jahren gegeben hat, zu erinnern.

Zu den Personen:
Kai scheint charakterlich etwas weich und teilweise sogar etwas naiv. Am Anfang dachte ich: Der verliebt sich aber schnell. Vielleicht sucht er einfach die Aufmerksamkeit, denn außer schicken Autos und Reichtum scheint sein Vater nicht viel für seinen Sohn übrig zu haben. Halva hingegen ist schon sehr selbstbewußt, sehr vom europäischen Lebenstil geprägt und trotzdem mehr familienverbunden, wie man es von uns verwöhnten Deutschen gar nicht so kennt. Durch ihren Bruder lernt sie Kai kennen und verliebt sich prompt in ihn. Mudi heißt der Bruder von Halva. Leider konnte er seine Mentalität nie abschütteln, was Halva bald zu spüren kriegt. Anfangs denkt man: Wow, normale Geschwisterliebe und es gäbe keinen Unterschied zwischen Jungs und Mädchen, wie es im Iran ja üblich ist, aber das Blatt wendet sich. Mirayam ist die Tante von Halva. Vom Alter her sind sie nicht weit auseinander, weswegen sie mehr Freundinnen sind, als Tante und Nichte. Leider hat Mirayam zu sehr mit ihrer Eifersucht zu kämpfen, dass die Freundschaft nicht ewig währt.

Ich finde, dass Ellen Alpsten einen tollen und sehr lockeren Schreibstil hat und dass es in verschiedenen Kapiteln unterteilt ist, finde ich auch klasse. Das Buch liest sich fast von selbst. Es ist ein sehr gefühlsvoller Roman. Angefangen mit dem Lesen war ich erst nicht so begeistert, aber nach 3-4 Seiten hat auch mich das Buch nicht mehr losgelassen. Man taucht in einige Gefühlswelten ein. Wer kennt das nicht, das anfängliche Kribbeln im Bauch, das erste Lächeln, die erste Berührung, Schmetterlinge im Bauch. Man fühlt es im Buch richtig mit. Dann kommt die Wut auf Halva ihren Vater, dass er so ein Versprechen abgeben hat, Unverständnis für die Mutter, weil sie ihrer Tochter nicht helfen mag und kann und maßlose Enttäuschung über den Bruder. Zwischendurch kamen mir schon die Tränen. Das Buch ist atemberaubend. Nicht nur das Cover fasziniert daran. Weil es um die Mentalität und Familienehre mit dem Schwerpunkt Zwangsehe geht, könnte man echt manchmal vergessen, dass es ein Roman ist. Denn es ist ja auch heute noch ein weitverbreitetes Thema. Dass es nebenbei noch so eine gefühlsvolle “Beziehung” beinhaltete, machte das Lesen noch interessanter.

An bloggdeinbuch kann ich nur Danke sagen, dass ich ausgewählt wurde, das Buch zu lesen und ich hoffe, dass ich noch öfters die Gelegenheit haben werde, tolle Bücher kennen zu lernen.

Ich gebe dem Buch 5 Sterne

Bestellen kann man das Buch hier.

Traumhaft schön

…so könnte man mein Wochenende und vor allem die Hochzeit meiner Freundin beschreiben.

Am Freitag begab ich mich kurz nach 4 auf den Weg zur Feldberger Seenlandschaft. Durch die ganzen Staus unterwegs schaffte ich es nicht mehr, meiner Freundin persönlich zum Geburtstag zu gratulieren, was ich sehr schade fand.

Am Samstag begleitete ich die Braut zum Friseur. Es war eine entspannte Atmosphäre dort, was auch (so denke ich mal) der Braut auch zu Gute kam.

Und dann ging es los: Schnell ins Hotel, duschen, anziehen, Haare machen, um dann für die Braut  voll und ganz zur Verfügung zu stehen, die war mittlerweile dann doch sehr aufgeregt. Als sie ihr Kleid anzog, musste ich die ersten Tränchen unterdrücken.

Die Hochzeit fand im  Jagdschloss Waldsee statt, die Trauung selbst am anliegenden See auf dem Steg. Es war einfach nur traumhaft schön und ich konnte nun wirklich meine Tränen nicht mehr verbergen.

IMG_4419IMG_4497

Auch die Feier war toll. Wir hatten sehr nette Gesellschaft und das Ambiente trug auch sehr dazu bei.

Am Sonntag war ich sehr früh wach und nutzte die Zeit für einen Spaziergang am See.

IMG_4489IMG_4491

Ich könnte jetzt noch unendlich viele Bilder hochladen. Es ist einfach eine herrliche Landschaft da oben. Die Aufbruchstimmung ging an mir vorbei, ich hätte noch ewig da sitzen können.

Das Wochenende war so voller Liebe, dass ich am Sonntag nicht nur einmal ein Schaum-Herz in meinem Kaffee hatte.

IMG_4506

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen