Neu macht der Herbst – Wellness mit Kneipp

Der Herbst gehört ganz bestimmt nicht zu meinen Lieblings-Jahreszeiten, doch kann man manche Tage schön gestalten. Auch Kneipp glänzt mit Neuprodukten im Herbst 2016. Konntet ihr schon die eine oder andere Neuheit in den Regalen entdecken?

Ich durfte beim Kneipp Blogger-Event schon an jedem dieser Produkte schnüffeln. Besonders überrascht hatte mich dabei das Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad “Einfach mal blaumachen”. Wirkte es in der Flasche noch recht künstlich, so entfaltete sich der Duft als Zugabe im Wasser ganz anders und ich nahm ein angenehmes Aroma wahr. Auch das Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad “Treiben lassen” ist mir bereits bekannt, doch gehört es nicht zu meinen Favoriten. Bei der Auswahl meiner Testprodukte für mein hauseigenes Badezimmer hatte ich mich noch vor dem Event genau richtig entschieden.

Das Kneipp Cremebad “Spürbar sanft” verwandelt Baden in einen verwöhnenden Pflegemoment. Milder Baumwollmilchextrakt und wertvolles, natürliches Karitéöl pflegen die Haut spürbar sanft und schützen sie vor dem Austrocknen. Die hochwertigen Inhaltsstoffe, der sanfte, pflegende Duft und der cremige Schaum machen aus jedem Bad etwas Besonderes. Die Pflegeformel aus Pflanzenmilch und natürlichem pflegendem Öl, in Kombination mit sanftem Duft und cremigem Schaum, machen dieses Bad zu einem Wohlfühlerlebnis für Körper und Geist. (Quelle: www.kneipp.com)

Bei der Zugabe vom Kneipp Cremebad “Spürbar sanft” bekommt mein Wasser sofort einen milchigen Film. Zudem entwickelt sich der für mich wichtige Schaum und dass selbst mein Badewasser dieses Cremebad liebt, erkennt man gut an dem Bild ♥. Mein Gemüt mag es auch und vor allem den Duft – weich und warm. Nicht nur in den kälteren Jahreszeiten favorisiere ich mit diesem Aroma. Das pflegende Öl spendet meiner Haut zwar nur während der Anwendung ausreichend Feuchtigkeit, dennoch verzichte ich nach dem Badeerlebnis auch mal auf das Eincremen. Bei dem Kneipp Cremebad “Spürbar sanft” gefällt mir unter anderem das dezente Design und den Preis von 4,49 € (UVP) bei dem Inhalt von 400 ml finde ich ok. Wer es im Laden noch nicht entdeckt hat, bekommt es ganz bequem auch hier >>Klick.

Die einzigartige Kombination aus feinen Zuckerkristallen und einer reichhaltigen Öl-Creme lässt Ihre Haut in neuem Licht erstrahlen! Das Kneipp Verwöhnendes Creme-Öl- Peeling entfernt überschüssige Hautschüppchen sanft, während die reichhaltige Verwöhncreme mit wertvollem Arganöl Ihre Haut intensiv nährt. Für eine glattere und strahlend schöne Haut – spüren Sie den Unterschied! (Quelle: www.kneipp.com)

In dieses Kneipp Verwöhnendes Creme-Öl- Peeling hatte ich mich bereits während des Events verliebt und war mit meiner Meinung nicht alleine. Nach einer kleinen Umfrage an alle Teilnehmerinnen war klar, dass dieses Peeling zwischen den gesamten Herbstneuheiten ganz weit vorne lag. Optisch sieht die beige Verpackung mit der goldenen Verzierung schon sehr edel aus. Leider reicht das 40 ml Tütchen nur für eine Anwendung. Ich würde mich hier über eine Alternative freuen, zudem ein größeres Gefäß auch die Entnahme erleichtern würde. Der warme ölig-cremige Duft verwöhnt meine Sinne und die Kristalle sind nicht zu grob zu meiner Haut, was die Anwendung sehr angenehm gestaltet. Besonders begeistert mich aber der glättende Effekt, der auch nach mehreren Stunden noch spürbar ist. Mit dem Preis von 1,49 € (UVP) ist das Kneipp Verwöhnendes Creme-Öl- Peeling erschwinglich und weil ich es so sehr liebe, wird es ab jetzt sicher dem einen oder anderen Geschenk beiliegen. Gibt es im Laden – gibt es auch online >>Klick.

(PR-Sample)

10 Gedanken zu „Neu macht der Herbst – Wellness mit Kneipp

  1. Femi

    Hallo meine Liebe 🙂
    ich liebe es ja auch mich mit einem Wellnessbad zu verwöhnen. Ich habe etliche Produkte,aber das Cremebad nicht und es hört sich toll an. Ganz liebe Grüße und Happy Halloween. Femi

    Antworten
    1. BeautyPeaches Artikelautor

      Ich probiere mich bei Badezusätzen auch gerne durch sämtliche Düfte – egal ob Kristalle, Perlen, etc. Aber ein Cremebad ist mir immer noch am liebsten, weil es einfach Wellness pur ist. Ebenfalls Happy Halloween 😉 🙂 Liebste Grüße, Sabrina

      Antworten
    1. BeautyPeaches Artikelautor

      Ich durfte es beim Kneipp-Event bereits testen, allerdings nur an den Händen und war da schon total begeistert, aber nachdem ich meinen gesamten Körper damit gepeelt hatte, war ich gänzlich verliebt in das Creme-Öl-Peeling 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen