Lenor Unstoppables Wäscheparfüm

„Das Lenor Unstoppables Wäscheparfüm verleiht allen waschbaren Textilien einen bis zu 12 Wochen lang anhaltenden Frischeduft.“

Klingt doch gut, oder? Dank einem for me-Projekt konnte ich mich selbst davon überzeugen und habe die mittlerweile an meinen Mann abgetretene Aufgabe kurzerhand mal wieder selbst übernommen. Ja, zu 80 % füllt er die Waschmaschine mit Wäsche, was mich allerdings nicht von der Pflicht entbindet, die nasse Wäsche aufzuhängen und sie später im trockenen Zustand zusammenzulegen.

Der Mensch besitzt etwa 30 Millionen Riechzellen, die sich ganz oben in der Nase befinden und alle vier Wochen werden sie erneuert. Für mich ist der Duft immer eine wichtige Entscheidungshilfe bei dem Kauf von Pflegeprodukten, aber auch rund um Haushaltsmittel spielt der Duft eine große Rolle. Selbst für die Partnerwahl ist der Duft ein wichtiges Kriterium, zumindest unbewusst wird eine Person gesucht, deren Geruch anders ist als der eigene, damit sich die beiden Immunsysteme optimal ergänzen. Schon gewusst? Die meisten Frauen können besser riechen als Männer, da sie fast doppelt so viele Nervenzellen in ihren Riechkolben haben. Die Riechkolben befinden sich im vorderen Teil des Gehirns. Dort kommen die Geruchssignale an und werden nach hinten weitergeleitet. Wieder eine Sache, die wir Frauen besser können als die Männer.

Produktinformation: Das Lenor Unstoppables Wäscheparfüm verleiht Textilien einen im Kleiderschrank bis zu 12 Wochen lang anhaltenden Frischeduft und ist für alle in der Waschmaschine waschbaren Textilien geeignet. Man gibt es vor der Wäsche in die Trommel und es ist nach Belieben dosierbar – bis zu drei Kappen. Zudem kann es für zusätzliche Frische und weiche Fasern optimal mit Weichspülern von Lenor kombiniert werden. Die feste Perlenform erlaubt es, mehr Parfümessenzen einzuschließen als beim flüssigen Lenor Weichspüler. Die Variante „Fresh“ erinnert an eine zarte Meeresbrise, „Bliss“ ist eine blumig-fruchtige Mischung und in „Lavish“ sind Pfirsich und cremige Vanille mit Noten von Karamell und roter Rose vereint. Das Lenor Unstoppables Wäscheparfüm in den Varianten Fresh, Bliss und Lavish ist bei dem Inhalt von je 275 g für den Preis von 6,99 € (UVP) erhältlich.

DSCN0796

Für die Wäsche verwende ich nicht zuletzt wegen dem Duft immer einen Weichspüler. Zum Glück gibt es da auch diverse Duftrichtungen, denn mir wird oft schnell langweilig, wenn ich ein Odeur zu häufig im Näschen habe. Mit dem Unstoppables Wäscheparfüm hat Lenor sich etwas Tolles einfallen lassen. Die TV-Werbung hierzu finde ich ehrlich gesagt nervig, aber Glückwunsch an die “Macher”, denn sie bleibt im Gedächtnis. Das Design finde ich gelungen, aber ich tue mich schwer darin, den Namen richtig auszusprechen. Für mich wird es also immer Lenor Wäscheparfüm heißen. Ich habe zig Schuhe, aber dafür einen ganzen Schrank voll Nichts zum Anziehen. Somit bleiben Kleidungsstücke selten bis zu zwölf Wochen im Schrank liegen. Gerne kann ich mich zu diesem Herstellerversprechen in ein paar Wochen noch einmal äußern. Zu diesem Zeitpunkt kann ich aber behaupten, dass der Duft meiner gewaschenen Wäsche noch nicht entflohen ist. Egal wo ich die Wäsche aufstelle – dieses frische Aroma verbreitet sich. Letztens stand der Wäscheständer auf dem Balkon. Mein Mann erledigte Gartenarbeit und meinte: “Die Wäsche riecht bis hier runter”. Ein gutes Zeichen für einen starken Duft. Leider ersetzt das Wäscheparfüm nicht den Weichspüler, sondern ist es eben nur für den Duft zuständig. Ehrlich gesagt bin ich zu geizig, jeder Waschladung drei diverse Mittelchen hinzuzufügen und dann muss man abwägen, was einem wichtig ist. Zumindest auf Waschmittel kann man nicht verzichten, aber Weichspüler ist für mich eben auch wichtig und wenn man den Preis des Lenor Unstoppables Wäscheparfüms bedenkt, so lege ich für mich persönlich fest, dass ich zukünftig weiterhin meine herkömmliche Methode anwende. Nur selten werde ich meinem Näschen etwas gönnen, indem ich zu dem Lenor Unstoppables Wäscheparfüm greife und gerne probiere ich dann auch die anderen Duftrichtungen aus. 

Weitere Meinungen über das Lenor Unstoppables Wäscheparfüm lest ihr bei meinen Mittesterinnen Xena und Ela.

(PR-Sample)

9 Gedanken zu „Lenor Unstoppables Wäscheparfüm

  1. ossilinchen

    Da warst du ja doch ganz schön angetan. Ich habe es auch getestet und mir ist es das Geld nicht wert, da der Geruch schnell weg ist. Da reicht mein Weichspüler auch 😀 Aber Kompliment, toller Blog Beitrag💕 LG ossilinchen

    Antworten
    1. BeautyPeaches Artikelautor

      Dankeschön ♥ Ich finde, dass man den Duft noch recht lange riecht. Als ich vorhin zu meinem Mann ins Auto gestiegen bin, kam mir sofort wieder eine Brise entgegen. Liebe Grüße, Sabrina

      Antworten
      1. die5vonderkueste

        Sorry, seh die Angwort jetzt erst. Nein ich benutze kein Parfüm….ich hab ein Deo was ich vertrage. Mein Mann nutzt ein Geruchloses. Auch bei Duschgel ist sehr sehr schwierig…es schränkt echt ein im Alltag

        Antworten
        1. BeautyPeaches Artikelautor

          Oje, das ist schade…wenn ich bedenke, wie gerne ich diverse Düfte mag, bin ich am Ende froh, dass ich “nur” auf Laktose reagiere. Dagegen kann man wenigstens etwas tun. Aber man gewöhnt sich auch an alles. Viele Grüße und einen schönen Sonntag.

          Antworten
          1. die5vonderkueste

            Och Laktose habe ich auch…ganz leicht…aber dafür hab ich meine Laktase hier…so kann ich immer noch meine Schoki futtern *hihi*.

            Hab du auch einen schönen Sonntag und liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen