Hörselmühle Schönau

Erstmalig habe ich es auch geschafft und war zum Deutschen Mühlentag zugegen. Zugegeben ich habe nur eine Mühle besucht, aber “600 Jahre Mühle an der Hörsel in der schönen Au” muss einfach auch gefeiert werden. Schon am Samstag und Sonntag hatte man den Besuchern einiges zu bieten. Aufgrund meines Wochenendtrips nach Sachsen konnte ich nur heute darauf hoffen, dass das Wetter einen Besuch zu unserer Wassermühle zulässt. Zur Blasmusik der Hörselgauer Feuerwehrkapelle konnte ich mir meine Bratwurst und ein Radler schmecken lassen. Am Kuchenbasar bildete sich eine Schlange, so entschloss ich mich, auf einen Kaffee zu verzichten. Dem kleinen Markttreiben mit handwerklichen Ständen folgte ich dafür. Tee Truhe bietet eine vielfältige Genusswelt mit weit über 250 Sorten Tee, sowie Accessoires oder individuellen Geschenken. Auch ich wurde fündig und erwarb einen Kräutertee “Schlaf gut”. Die Schnapsdrosseln kamen auch nicht zu kurz – die Destillation & Likörfabrik Lauterbacher Spirituosen stellte eine bunte Mischung ihrer Liköre vor. Nach einer Besichtigung des Mühlengeländes begab ich mich auf den Heimweg, denn der Blick zum Himmel ließ auf Regen schließen.

Der Mühlenladen unserer Hörselmühle in Schönau hat Samstags von 08.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Auch bei mir kommen ab und zu frische Mühlenbrötchen auf den Tisch. Was habt ihr an diesem nicht ganz so wetterfreundlichen Pfingstmontag erlebt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen