Glossycon 2016

Das Beauty-Event des Jahres

Das erste September-Wochenende verbrachte ich hauptsächlich deswegen in Berlin, da ich der Glossycon beiwohnen wollte. Die Glossycon wurde als das größte Beauty-Event des Jahres beworben und mit großen Erwartungen reiste ich demzufolge auch an.

Um 11.00 Uhr fiel der Startschuss in der Mercedes-Benz-Arena, doch wählte ich erst einmal die falsche Richtung mit der S-Bahn und erreichte mein Ziel somit erst gegen 11.30 Uhr. “Nicht wahr, oder?” war mein erster Gedanke, als ich die Schlangen vor der Arena sah und so richtig vorwärts ging es nicht wirklich, bis man sich erbarmte, doch noch weitere Pforten zu öffnen. Geht doch… warum nicht gleich so? Noch ein ausgiebiges Filzen am Einlass und schwups war man drin.

Mich zog es zuerst in den Innenraum zur sogenannten GLOSSYstage und ich sah noch die letzten Minuten des Auftritts von Bibi. Die große Halle mit der Bühne wirkte recht leer. Ich denke mal, dass die Beauties zu sehr damit beschäftigt waren, an den Warteschlangen anzustehen, um ein Goodie zu erhaschen. Schade, dass man dadurch einiges verpasste, denn mir gefiel das Bühnenprogramm zeitweise ganz gut. Der Auftritt von Lena konnte mich begeistern, zudem sieht sie live sehr niedlich aus. Auch der Gesang von Namika hat mir akustisch zugesagt, obwohl mir ihre Texte nicht so gefallen. Vloggerinnen beantworteten einige Fragen ihrer überwiegend minderjährigen Fans.

Dem Programmheft konnte man zwar entnehmen, wann sich welcher Star auf der Bühne befindet, aber was das Meet & Greets betraf, so hatte man als Besucher keinen richtigen Durchblick. Sehr oft bekam ich mit, dass diversen Ordnern die Frage gestellt wurde, wann und wo man Bibi von BibisBeautyPalace treffen kann. Eine aussagekräftige Auskunft war hierbei leider nicht zu erwarten. Auch ich hatte großes Interesse daran, auf diese Vloggerin zu treffen, denn daheim warteten zwei aufgeregte Mädels auf ein Autogramm. Leider musste ich die beiden enttäuschen, denn Bibi war nicht auffindbar. Bereits das zweite Mal, dass es mit einem Autogramm nicht geklappt hat, denn im Juni schrieb ich eine Email, um für meine Tochter eine persönliche Widmung zum Geburtstag zu bekommen. Diese Email blieb bis heute unbeantwortet. Hat die Gute etwa kein fähiges Management für solche Aufgaben?

An diversen Ständen konnte man sich schminken lassen. Eigentlich war das auch mein Vorhaben – ein dezentes Make-up für mein Abendprogramm. Mit Sicherheit hätte ich dort mehr als eine Stunde angestanden, also ließ ich es letztendlich. Auch an den überfüllten Nagelstudios lief ich nur kopfschüttelnd vorbei. Gerne habe ich mir die Stände der mitwirkenden Marken angeschaut, doch auch hier fehlte mir die Lust, mich für ein Glücksrads-Dreh anzustellen.

Einzig für die Goodiebag reihte ich mich in eine Schlange ein und für 10,- € konnte man sich noch eine lavera Wundertüte gönnen. Letztendlich verteilte ich alle Produkte aus der Goodiebag und der Wundertüte und freue mich höchstens auf die mir verbliebene Maske von lavera.

Mir taten die Künstler auf der Bühne etwas leid, da sie sonst vor größerem und begeistertem Publikum singen. Das hätte man sicher alles etwas besser arrangieren können. Die Stände hätten ihren Platz auch im Innenraum gefunden. Etwas unorganisiert und auch unübersichtlich wirkte diese Beauty-Convention, doch ist ein solches Event ausbaufähig und ich bin mir sicher, dass die nächste Glossycon besser wird.

10 Gedanken zu „Glossycon 2016

    1. BeautyPeaches Artikelautor

      Ach wenn ich in Berlin wohnen würde, hätte ich mir schon auch eine Karte gekauft. So hatte ich nun noch die Ausgaben für die Anreise. Trotzdem hat sich der Ausflug gelohnt 😉 Liebe Grüße, Sabrina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen